Frage von Angelo1998x, 1.175

Forderung der Firma EDEV Media AG?

Also ich bekomme mal wieder einen Brief von einer sehr unseriösen Firma namens EDEV Media AG im Internet gibt es nicht viel über die zu finden außer das ihr Hauptsitz in der Schweiz ist und das sie ein Abzocker unternehmen sein sollen. Im ersten Brief stand das ich 126.90€ zahlen soll wegen Telefonkommunikation etc. und beim zweiten sind sie runter auf 100€ und heute kam wieder so ein beschi**ener Brief. Was soll ich machen? Soll ich sie solange ignorieren bis sie mich in Ruhe lassen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Xipolis, 1.018

Die EDEV Media AG betreibt die Internetseite lustagenten.de - eine kostenpflichtige Online-Sex-Community auf Basis einer Mitgliedschaft.

Du hast nicht viele Möglichkeiten und solltes mit weiteren Mahnungen, möglicherweise auch Inkasso- und/oder Rechtsanwaltsmahnungen rechnen.

Du kannst natürlich einmalig widersprechen und klar mitteilen, dass Du nicht zahlen wirst und sich Deine Meinung auch nicht ändern wird, so dass die sich Inkasso, Mahnbescheid, etc. sparen können. Begründe dies damit, dass kein Vertrag abgeschlossen wurde und Du keine Lieferung oder andere Leistung erhalten hast.

Oder einfach weiterhin ingorieren (Schreiben für alle Fälle archivieren).

Sollte irgendwann mal Gerichtspost in Form eines Mahnbescheides kommen unbedingt innerhalb der Frist beim Mahngericht widersprechen (sonst Vollstreckungsbescheid).

Ggf. käme - vor allem wenn Du widersprochen hast und weitere Mahnungen folgen - eine Anzeige wegen Nötigung und des Verdachtes des versuchten Betruges in Betracht, die Du bei der Polizei gegen die Mitarbeiter stellen kannst. 

Kommentar von Angelo1998x ,

Ich habe denen eine E-mail geschrieben das ich keinen Vertrag unterschrieben habe und deswegen auch nicht der aufgeforderten Zahlung nach kommen werde. Danke für ihre Hilfe

Antwort
von Harkness1995, 753

Also im Recht sieht es so aus:
So lange sie keine Rechnung, Vertrag oder ähnliches mit deiner Unterschrift oder vergleichbares haben. Joa können sie dir Soviele Briefe wie die wollen schicken! Würde aber trotzdem zur Polizei bringen, weil A belästigt dich ja sowas und B muss gegen so nen Quatsch vorgegangen werden!!!

Also ja abwarten und Tee trinken oder beim warmen Wetter kaltes Bier

Kommentar von Angelo1998x ,

Schon mal danke für die Antwort. 

Ich habe denen jetzt eine E-mail gesendet in der ich ihnen sage das ich der zahlung nicht nach komme da ich nie einen Vertrag unterschrieben habe, sollte man mir noch mal einen Brief zu kommen lassen werde ich ihnen noch mal eine senden wo ich sie darum bitte dieses zu unterlassen da ich sie sonst wegen belästigung und betruges anzeigen werde

Kommentar von Harkness1995 ,

Ja so kann man das machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten