Frage von Kunde900, 28

Ford Fiesta BJ. 2013 quietscht leise wenn er kalt ist?

Hallo,

mein Ford Fiesta quietscht seit kurzem wenn ich morgens losfahre oder auch wenn er “länger“ (tagsüber) steht. Das quietschen ist ganz leise und hört irgendwann wieder auf. Der Keilriemen ist es nicht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Antwort
von GravityZero, 20

Wo genau? Schleifend? Rotierend? Immer? Beim bremsen? Durch das momentan feuchte Herbstwetter ist es möglich dass es an den Bremsen liegt.

Kommentar von Kunde900 ,

Das kommt irgendwo von vorne und tritt auf, wenn ich Gas gebe..

Kommentar von GravityZero ,

Kann eine Riemenscheibe sein, aber das kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Am besten mal in die Werkstatt.

Kommentar von Parhalia ,

Zudem werden sich alternde Keilriemen auch verhärten, was trotz "gefühlter" Vorspannung im scheinbar "normalen" Bereich dennoch zu nachlassender Flankenhaftung und somit erhöhtem Schlupf mangels Reibhaftung und Flexibilität führen KANN.

Kommentar von TMB6Y ,

Kann zwangsläufig Keilriemen sein, Riemenscheibe bzw. Spannrolle, Umlenkrolle ist aber möglich.

Antwort
von funky90, 4

Das Problem hab ich neuerdings auch bei mein Ford Focus ST bj08 aber auch seit dem es so nass draußen ist im Sommer war garnichts davon zu hören das kam erst jetzt mit den regenerischen tagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten