Ford Escort 16V Flair - HILFE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

So 'nen Ford-Escort hatte mein Vater zwischen 1996 und 2005 & es war ein Prima-Auto :) Sehr robust, zuverlässig, recht geräumig, mit brauchbarem Kofferraum & pflegeleichter Technik ----------> er hatte an diesem Auto viel Freude gehabt & nie irgendwelche Probleme oder Pannen!

Ein Kumpel von mir hatte bereits mehrere Escorts, aktuell 'nen 97er mit 75 PS, damit ist er auch zufrieden. Ist ein einfaches Pendlerauto mit dem er täglich zur Arbeit fährt... auch ohne Sorgen!

Der 90 PS Zetec Benziner (hatte mein Vater) ist 'ne solide Maschine, allerdings sollte der Zahnriemen kritisch im Auge behalten werden --------> bitte unbedingt den Nachweis verlangen dass er in den letzten 2-3 Jahren getauscht wurde oder den Wechsel beim Kauf aushandeln!

Außerdem zeigen die Escorts nur fünfstellige Kilometerstände an ... bei 100000 springt der Zeiger auf Null zurück. Deswegen soll man bei 60000 Km echt auf 'nen Serviceheft beharren... auch wenn das Auto nur ca. 800 Euro kostet! Aber 1. Hand & Fellbezüge wirken wie ein "Opaauto", von daher wären die 60000 Km mMn glaubhaft!

Mit neuem TÜV ist dieses Auto jedenfalls finde ich 'nen guter Kauf & ein mMn sehr faires, reelles Angebot über das man nachdenken kann wenn man 'nen Einsteigerauto sucht das 2 Jahre TÜV hat & wenig Geld kostet. 

Ich würde den zumindest mal Ansehen an deiner Stelle & Probefahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir das wissen, wenn du es nicht mal für notwendig hältst einen Preis zu nennen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?