Ford capri - Spoiler montieren oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

- der 1600er GT hat einen Kofferraumdeckel mit runder Kante, ab Capri II gibt es die Heckklappe mit eckiger Kante. Die Originalspoiler haben unterschiedliche Formen (Wobei man vermutlich die trotzdem "ranwürgen" kann)
- die Spoiler werden geschraubt man muss Löcher in denn Deckel bohren
- Capri 1 hatten ab "Werk" (Weslake RS) nur lackierte "harte" Spoiler ab 73 kamen die Gummilippen (Auch beim Ier bzw nur beim Mercury). Gummilippe und Chromstosstange sind Geschmacksache aber meist als Malus "Wertsenkend". Wenn man eh eine Möhre zum aufbrauchen hat ist es egal aber gesunde Blechteile sind rar und ein Kofferdeckel mit Löchern... such halt einen mit Spoiler und lass denn dann passend lackiern
- es gab "anklebbare" Spolier und Windsplitter (Zender, Racimex, Neerpasch)
- ob ein 1600GT mit knapp 90PS von einem Heckspoiler profitiert ? eher von einem Bugspoiler, einen Satz Bilsteine oder einer "breiten" Hinterachse mit Sperre und Wattgestänge
- ach ja beim OHV Kent (X-Cross) mit GT Krümmern und Weber Vergaser bringt "etwas" Kopfarbeit, 276er Nocke und umbedüsen des Serienvergaser um 105PS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingLizard
08.01.2016, 10:18

Ich habe vergessen zu erwähnen das ich einen Capri 2 habe

0

Also grundsätzlich ist zeitgenössisches Tuning meiner Meinung nach legitim, zumal der Besitzer entscheiden sollte was gefällt. Was nützt einem ein Auto, was man eigentlich anders schöner finden würde. Aber natürlich darf man auch nicht einen evtl. Wertverlust außer acht lassen. Die Leute stehen ja irgendwie unheimlich auf Original... Kann man den Spoiler recht einfach wieder zurückbauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingLizard
07.01.2016, 20:42

Das weiß ich leider noch nicht

0