Frage von leihwagen, 42

foligain.n5 minoxidil topical solution 5%

hat irgendjemand positive/ negative erfahrungen gemacht mit der auftragung dieses produktes zur steigerung des bartwuchses?

has anyone claimed positive/ negative experience with the apply of the following product in order to gain facial hair growth?

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 17

Kauf nicht das viel zu teure Foligain oder Regaine. Kirkland ist wesentlich günstiger.

Es erhöht definitiv das Haarwachstum, und vermindert Haarausfall. Aber: es lässt keine Haare sprießen wo keine sind! Wenn du noch keinen richtigen Bartwuchs hast, wirst du mit Minoxidil auch keinen bekommen. Du bekommst NICHT mehr Haare dadurch.

Weiterer Nachteil: teuer und es bleiben Reste nach dem Auftragen die stören, daher benutzen es die meisten Menschen nur abends.

Die Wirkung von Minoxidil ist übrigens nachgewiesen in klinischen Studien und medizinisch gesichert. Aber trotzdem gilt: es lässt keine Haare aus dem nichts wachsen.

Kommentar von leihwagen ,

Besten Dank für die Antwort. "Es lässt keine Haare aus dem nichts wachsen" Einverstanden :) meinen Sie damit, dass der Bartwuchs genetisch veranlagt und das Behaarungsmuster ethnisch vererbt ist ? Soweit ich die Wirkung von Minoxidil richtig verstanden habe, wird lediglich der Blutdruck herabgesetzt d.h. die Kapillaren Blutgefässe werden dünner was die ohnehin schon vorhandenen Haarwurzeln im aufgetragenen Bereich zur Haarproduktion anregt. Ich bin mitte zwanzig und habe bereits einen Vollbart. Jedoch mit einigen Lücken und so erhoffe ich mir mit dem Auftragen von Minoxidil einen "Übergangslosen" Vollbart.

Kommentar von Chillersun03 ,

Du kannst mich übrigens und andere hier duzen.

meinen Sie damit, dass der Bartwuchs genetisch veranlagt und das Behaarungsmuster ethnisch vererbt ist ?

Größtenteils. Aber es gibt tatsächlich andere Möglichkeiten für Menschen mit zu wenig Bartwuchs, bsp. die Supplementierung von Sexualhormonen wie Testosteron. Das soll aber keine Aufforderung sein, und bei Bartlücken muss es nicht zwangsweise helfen.

Soweit ich die Wirkung von Minoxidil richtig verstanden habe, wird lediglich der Blutdruck herabgesetzt d.h. die Kapillaren Blutgefässe werden dünner was die ohnehin schon vorhandenen Haarwurzeln im aufgetragenen Bereich zur Haarproduktion anregt.

Das ist eine sehr vereinfachte Theorie. Minoxidil wirkt auch noch über andere Mechanismen auf das Haarwachstum ein, bsp. über den Rezeptor PGF2 alpha.

Ich bin mitte zwanzig und habe bereits einen Vollbart. Jedoch mit einigen Lücken und so erhoffe ich mir mit dem Auftragen von Minoxidil einen "Übergangslosen" Vollbart.

Bei Lücken im Bart oder Kopfhaar kann Minoxidil möglicherweise helfen, wenn zumindest Haare in dem Bereich vorhanden sind oder waren. Wie gesagt, Minoxidil erschafft keine Haare an Stellen wo vorher noch nie welche waren.

Antwort
von sepp333, 12

Das einzige was wächst wenn du es kauft ist das Bankguthaben der Hersteller. Minoxidil hat außer dem etliche Nebenwirkungen ich würds nicht benutzen.

Antwort
von megaruelps, 17

Google doch einfach mal die Inhaltsstoffe was dass denn genau ist, darüber lässt sich in einigen Foren was finden. Allerdings ist es nicht möglich Haare schneller wachsen zu lassen. Die wachsen immer gleich. 

Antwort
von MCTutorial, 25

Vertraue Solchen Sachen NIEMALS! Das ist meistens Abzocke und nützt nichts

Kommentar von MCTutorial ,

Meine Antwort kommt nicht aus Erfahrung sondern aus gesundem Verstand!

Kommentar von leihwagen ,

die 40euro scheren mich eigentlich nicht. ob es andere leute gibt, die damit erfahrung gemacht haben interessiert mich. ob das nun aus  medizinischer sicht sinnvoll ist oder nicht lässt sich bestimmt darüber streiten und kommt auf den einzelfall an

Kommentar von MCTutorial ,

Ich sagte ich rede NICHT aus Erfahrung und empfehle solche Sachen nicht. Ich meine damit kannst du dir andere Krankheiten oder so einfangen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten