Frage von Linus12345678, 44

Folgen wegen Ticket Fälschung (Urkundenfälshhung) als Minderjähriger?

Vor einigen Tagen wurde ich enttarnt als ich mit einer "ausgebesserten", gefälschten Wochenkarte im Wert von rund 15€, die 60€ "Schwarzfahrenstrafe" mir ersparen wollte. Der Mitarbeiter am Schalter gab mir trotz der Entdeckung die Möglichkeit die 60€ doch noch zu zahlen. Jedoch musste der Fahrausweis mit Personalien einbehalten werden.

Zu meiner Person: 16Jahre alt, nicht vorbestraft

Mir ist wohl bewusst das höchst warscheinlich ein Strafverfahren gegen mich wegen Urkundenfälschung eingeleitet wird. Jedoch komme ich zu der Frage was nun die Folgen als Minderjähriger sind? Wie wird das rechtlicher Verfahren Ablaufen (Mgl. Anhörung...)? Was habe ich zu befürchten?

Vielen Dank schon einmal im Vorraus.

Antwort
von Lumpazi77, 23

Wenn das zur Anzeige kommt, dann blüht Dir ein reguläres Gerichtsverfahren vor dem Jugendstrafgericht.

Antwort
von MausMitGebiss, 30

Krass wie ruhig du bleibst. Ich wäre vor Angst ausgeflippt als 16-Jähriger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community