Folgen von zu wenigem Trinken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, es kann gesundheitliche Folgen haben!

Du musst dir das so vorstellen. Wasser ist für unseren Körper ein wichtiges Lösungs- und Transportmittel, das Nährstoffe in die Zellen transportiert und die Abbauprodukte wieder abtransportiert und ausscheidet. Viele von diesen Stoffwechselprodukten können aber nur abtransportiert werden, wenn ausreichend Wasser im Körper vorhanden ist, in dem sie gelöst werden können. Ist dies nicht der Fall, setzt der Körper Histamin frei, durch das über Wasserregulationsmechanismen die Wassermenge im Körper umverteilt wird, was nötig ist, um Säuren und Gifte zu neutralisieren, damit sie den Organen keinen Schaden zufügen können. Die Symptome, die durch diesen Wassermangel entstehen kennt sicher jeder....Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, trockene Lippen, Rückenschmerzen, verminderte Leistungsfähigkeit etc. ....in der weiteren Folge: Bluthochdruck, Bildung von Gallensteinen, Nierenschäden etc.

Man kann dabei natürlich noch einen drauf setzen indem man nicht nur wenig trinkt, sondern dabei auch noch vermehrt auf Alkohol Wert legt, das muss man vermutlich nicht extra ausführen.

Zudem ist das Wasser auch noch die Aufgabe der Wärmeregulierung im Körper betraut aber das ist sicher bekannt.

Wenn man vergisst zu trinken kann man sich im Zeitalter von Handy & Co einen stündlichen Alarm einstellen, der daran erinnert, das kostbare Gut zu sich zu nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anni478
13.07.2016, 23:09

Ich möchte noch Folgendes ergänzen:

Unser Körper hat einen eingebauten Kompensations- und Selbstheilungsmechanismus, d.h. er kann "Verfehlungen", die wir tagtäglich begehen eine gewisse Zeit auffangen und kompensieren. Dies sollte man aber in keinem Fall überstrapazieren. Also vorbeugen, damit Probleme erst gar nicht entstehen. Und wenn es denn doch passiert, Schmerzen und Veränderungen des Körpers als Alarmzeichen nicht nur wahrnehmen sondern deren Ursache beseitigen.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

Liebe Grüße :)

0

Nicht gut für die Nieren und den Kreislauf...versuch mal wenigstens nen Liter zu trinken. Mit der Zeit bekommst du dann auch Durst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenelu
13.07.2016, 20:56

stimmt man konzentriert sich auch schwieriger und bekommt leichter Kopfschmerzen

nimm dir doch einfach eine literflasche mit dann weißt du wie viel du noch trinken musst und du schon getrunken hast

1

Oh ja, das kann eine ganze Menge gesundheitliche Folgen haben, mittel- und langfristig, wenn es richtig heiß ist aber durchaus auch Mal sofort.

Es gibt da diese lustige Sitte, Leute dazu zu erziehen, nur oder hauptsächlich Wasser zu trinken. Aber etwas, dass den meisten Leuten nach nichts und manchen auch eklig schmeckt zu trinken, das ist meiner Meinung nach der falsche Weg, um genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
Such dir etwas, dass dir wirklich schmeckt (Fruchtsaft, Tee, Milch ...) dann wird das Trinken gleich viel einfacher - aber denk daran, dass diese Getränke dann im Gegensatz zu Wasser eben auch eine Menge Nährstoffe enthalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe auch früher wenig getrunken hatte immer Kopfweh und Pickel seit ich nur Wasser Trinke und mindestens !,5 Liter am Tag trinke habe ich so gut wie keine Pickel mehr und man ist nicht so Fit und man schwitzt mehr und man kann auch deswegen strerben  und man kann sich besser konzentrieren.

LG Sky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal solltest du Kopfweh und so bekommen aber kauf dir paar Flaschen wo so ein Liter rein passt und tuh sie an Orten wie zum Beispiel auf dein Schreibtisch oder so wo du oft vorbei gehst und dann wenn du die Flaschen siehst trink. versuch wenigstens 1,5 Liter pro Tag zu trinken.
Wenn du es nicht schaffst trink jedes Mal wenn du Durst hast einfach mehr egal ob du noch Durst hast oder nicht mach es so ungefähr wenn du bei einem mal Durst hast und du 2 Gläser leer trinkst dann mach drauß 3 oder 4 Gläser.

VielGlück^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenelu
13.07.2016, 21:09

Mach ich zwar auch so aber ist gar nicht so gesund viel auf einmal zu trinken. Besser Regelmäßig.

Verbinde eine Tätigkeit die du häufig machst mit dem trinken dann denkst du iwann automatisch dran

0