Frage von asdlkfj234r, 56

Folgen von hohem Blutdruck?

Ich habe Ziemlich hohen Blutdruck, wenn ich z.b. mein Herz fühle dann schlägt es ziemlich stark, ab und zu auch schnell außerdem fühle ich es in meinem ganzen körper wenn es schlägt, und das sehr oft und dann auch mal einen tag lang. Kann sich das auf die sicht auswirklen, denn ich habe manchmal kopfschmerzen und meine sicht ist ziemlich benebelt. Außerdem fühlt es sich an als wäre ein großer druck in meinen Augäpfeln. Dann kommt es mir auch ab und zu so vor als würde ich einfach zusammenbrechen. Was kann man dagegen tun? Und sollte ich mir wegen meinen Augen sorgen machen?

Antwort
von Rollerfreake, 15

Folgen von Bluthochdruck sind auf Dauer Organschädigungen, Herzinzuffizienz (Herzschwäche) und ein erhöhtes Risiko für schwere und zum Teil sogar lebensbedrohliche Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Also auf jeden Fall einen Termin beim Hausarzt zur Untersuchung machen, sollte es sich wirklich um Bluthochdruck handeln, muss dieser mit Medikamenten gesenkt werden. Bei Bluthochdruck treten in Gegensatz zu niedrigem Blutdruck eigentlich keine Symptome auf, was häufig dazu führt, das die Erkrankung zu spät erkannt wird. Kommt es zu Symptomen wie Kopfschmerzen, handelt es sich meist um eine Hochdruckkriese (systolicher Blutdruckwert über 180 mmHg), was einen medizinischen Notfall darstellt. Bei extrem hohem Blutdruck, können alle Anzeichen von Herzinfarkt und Schlaganfall auftreten. 

Antwort
von magnum72, 26

Alles was du schilderst ist zumindest eine Untersuchung Wert. Ein kräftiger Herzschlag ist erstmal kein Anzeichen für hohen Blutdruck. Das ist auch das gefährliche am hohen Blutdruck. Er verursacht keinerlei Schmerzen oder andere Beschwerden. Manche Patienten fühlen sich sogar ausgesprochen Fit und munter damit. Deshalb nennt mann den hohen Blutdruck (Hypertonie)auch :"the silent Killer " . Ein zu hoher Blutdruck kann sehr gravierende Folgen haben. Schlaganfall,Herzinfarkt und auf dauer jede Menge an Gefäßschäden und Organschädigungen. Nichts was mann wirklich braucht. Das messen des Blutdrucks ist mit einem Blutdruckessgerät denkbar einfach.Zum Teil machen das sogar schon Apotheken. Die Behandlung erfolgt dann Medikamentös. Mit Hilfe dieser Medikamente bekommen die allermeisten Menschen ihren Blutdruck sehr gut in den Griff. Für dich ist jetzt wichtig dich von deinem Hausarzt untersuchen zu lassen. Er wird herausfinden was dir fehlt,oder dich zu einem Spezialisten überweisen. Deine anderen Symptome können schon damit zusammen hängen,müssen sie aber nicht. Deshalb rate ich dir :"geh so schnell wie möglich zu deinem Arzt".Wird schon werden.👍

Antwort
von Huflattich, 20

Bevor Du selbst hohen Blutdrucks diagnostizierst, solltest Du ihn regelmäßig messen. Normaler Druck 120 (oberer Wert) zu 80 (unterer Wert) . 

Ab einem dauernd gemessenem Wert von 140/90 sollte man tätig werden. sei es mit chem. Blutdrucksenkern (Tabletten meiner Meinung nach, wegen der Nebenwirkungen eher abzuraten das wird der Doc anders sehen ) 

Das hat aber auch absolut nichts mit den niedrigen Blutzuckerwerten zu tun. .

Eine Diagnose was Du jetzt wirklich individuell hast, ist dem Arzt vorbehalten und hier übers Internet eh ganz ausgeschlossen .

Maßnahmen die Du tun kannst (und mMn tun solltest): 

Hausarzt konsultieren. (Blutzuckerspiegel kontrollieren, Diabetes ausschließen lassen) evtl.Überweisung zu einem Nieren Facharzt (Nephrologe)  geben lassen.

Blutdruckmessgerät besorgen 

Blutdruck messen (regelmäßig)

Blutzuckerwerte messen .

zur Info : http://www.netdoktor.de/symptome/hypoglykaemie/#TOC2

 

Antwort
von Humanismus, 29

Du kannst mit dieser Frage einfach zum Hausarzt gehen und er kann dann auch feststellen, ob du wirklich hohen Blutdruck hast.

Kannst aber auch in der Apotheke Blutdruck messen lassen - kostet aber...

Antwort
von Tofurky, 24

Also erst einmal wirfst du hier zwei Dinge in einen Topf: Nämlich deinen Puls und den Blutdruck.
Dass dein Herz schnell und oft schlägt ist dann eher ein Zeichen für eine Tachykardie, sofern du tatsächlich anhaltend einen Puls von 100 und mehr hast.
Der Blutdruck ist der Druck in deinen Gefäßen. Den solltest du wohl mal messen, z.b. beim Hausarzt oder in der Apotheke.
Grundsätzlich sind kardiovaskuläre Erkrankungen immer ernste Angelegenheiten. Sowas kann üble Folgen haben.
Deshalb solltest du, wenn du das Gefühl hast mit deinem Puls oder Blutdruck stimmt was nicht, auf jeden Fall zu deinem Arzt gehen und das checken lassen. Geh Morgen direkt hin!

Kommentar von asdlkfj234r ,

Ich war im krankenhaus weil ich es nichtmehr ausgehalten hab, die konnten niedrigen blutzucker und hohen blutdruck feststellen aber haben nicht gesagt was ich da genau machen soll :/

Antwort
von Marshall7, 9

Ob das hoher Blutdruck ist ,weisst du das oder nimmst es nur an.Jedenfalls solltest du auf jeden Fall man einen Arztbesuch in Erwägung ziehen.Damit du weisst was Sache ist.

Antwort
von bmarcob, 17

Geh zum arzt und sag ihm das.

Da kann dir keiner von uns helfen

Antwort
von Pauli1965, 24

Geh zum Arzt !

Antwort
von lanlan0000, 18

Wie hoch ist denn dein Blutdruck?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community