Frage von milla789, 105

Folgen vom toten Zahn ohne Wurzelbehandlung?

Durch einen Unfall vor 2 Jahren ist mir die Hälfte vom Schneidezahn abgebrochen, woraufhin ich eine Füllung bekommen habe. Jetzt nach 2 Jahren ist mir aufgefallen, dass mein Zahn sich dunkel verfärbt hat. Daraufhin bin ich zum Zahnarzt, der festgestellt hat, dass mein Zahn abgestorben ist und eine Wurzelbehandlung benötigt oder durch Implantat ersetzt werden soll. Ich war überrascht, da der tote Zahn diese Jahre trotz mehreren Röntgenaufnahmen nicht bemerkt wurde. Allerdings weiß ich nicht, ob er nicht auch erst viel später, also vielleicht erst vor kurzem, z.B. durch die Füllung, Karies etc., abgestorben ist. Kann es nicht gefährlich sein, einen toten Zahn ohne eine Wurzelbehandlung zu haben? Die letzte Zeit war ich oft dauernd müde und abgeschlagen und oft erkältet, ohne die Gründe dafür gefunden zu haben. Vielleicht waren das auch Folgen dafür.
Was meint ihr, muss so ein Zahnherd nicht ziemlich gefährlich sein? Auf jeden Fall wird er wurzelbehandelt oder durch ein Implantat ersetzt.

Antwort
von mariali1212, 39

Mit einem toten Zahn ohne Wurzelbehandlung kann es gravierende Folgen geben. Hat der Zahn noch keine Wurzelbehandlung, bekommt man chronische Krankheiten und auch schwere Erkrankungen. Aber auch mit Wurzelbehandlung soll es schädlich sein. Die beste Lösung wäre ein Implantat.

Antwort
von Josefiene, 75

Darüber gehen die Meinungen sehr auseinander. Dieses Thema ist umstritten. Wenn du der Meinung bist, dass du durch diesen Zahn gesundheitliche Probleme hast dann rede mal mit deinem Zahnarzt darüber, ob er dir zur Entfernung des Zahnes rät. Ich selber lebe schon viele Jahre ohne Probleme mit einem wurzelbehandelten Zahn.

Kommentar von milla789 ,

ok, nur ich meinte, ob es gefährlich ist, einen toten Zahn OHNE eine Wurzelbehandlung zu haben.

Antwort
von yoda987, 61

Auf jeden Fall. Du verwandelst dich heute Nacht in ein Zombie. :D Warum lässt du dir den Toten Zahn nicht einfach ziehen?

Kommentar von Josefiene ,

Wer lässt sich gern einen Schneidezahn entfernen? Ich denke das sehr viele Menschen versuchen würden ihre Zähne vor allem die im Frontzahnbereich so lange es geht zu erhalten

Antwort
von piadina, 57

Ich hatte genau das gleiche. Der Schneidezahn wurde dann Wurzel behandelt, abgeschliffen und überkront. Ging alles problemlos und ich hatte auch während der Zeit, in der ich den toten Zahn noch im Mund hatte, keinerlei nennenswerte Beschwerden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community