Folgen und Erkrankungen der Vegetarier?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine. Warum sollten Vegetarier krank werden? Und wovon?

Sie nehmen schließlich alle wichtigen Nährstoffe zu sich.

Bei Veganern kann das anders aussehen, weil sie ein Vitamin künstlich ersetzen müssen. Tun sie das nicht, gibt's irgendwann Mangelerscheinungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
24.01.2016, 22:32

Du meinst Vit.B12? Was Fleischesser über Umwege ebenfalls supplementieren? Ohne es zu merken? Weil es die Tiere ins Futter bekommen? Da geb ich dir recht..

1

Hallo, 

ich weiß nicht was du hören möchtest, aber Vegetarier werden nicht mehr oder weniger krank als Omnivoren (Allesesser). Beide Ernährungstypen können sich falsch ernähren und dadurch eine Mangelerscheinung hervorrufen und das Immunsystem schwächen, wodurch verschiedene Erkrankungen entstehen. Als Vegetarier kannst du dir, dadurch das Milchprodukte, Eier etc. konsumiert werden, alles an Nährstoffen zuführen die du brauchst.

Ich bin jetzt schon seit 6 Jahren Vegetarierin und muss ehrlich gestehen, ich ernähre mich nicht bewusst gesund. Hier gibt´s auch nicht jeden Tag Pommes o.Ä. Ich esse das was mir schmeckt und worauf ich halt Lust habe und mein Blutbild ist vollkommen in Ordnung. Informieren sollte man sich immer, keine Frage. Man hat es als Vegetarier nur nicht so nötig alles zu berechnen, als ein Veganer. Das hingegen ist dann schon etwas schwieriger und da neigt man unwissend schon eher zu gesundheitlichen Folgen. Aber auch da kann man sich rictig ernähren. Ich persönlich empfehle es nur keinem Kind vor dem 14ten Lebensjahr, älteren oder allgemein kranken (Krebs, Organprobleme etc) Menschen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt, dass sie überhaupt grundsätzlich welche haben? Sich mangelhaft ernähren kann erstmal jeder, bei Vegetariern die sich nur ein wenig mit ihrer Ernährung beschäftigen und sich nicht einseitig ernähren (z.B nur Pommes und Eis..) sind alle nötigen Nährstoffe gegeben.

Bei vegan wird es schwieriger (wenn auch nicht unmöglich), aber das hat mit der Frage auch nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du jetzt wegen der Ernährung?? Das kann dir kein Mensch sagen. Jeder Mensch kann alle möglichen Krankheiten bekommen, das hat mit der Ernährung erstmal nichts zu tun, weil du bei jeder Ernährungsform viele Fehler machen kannst, die zur Fettleibigkeit,Diabetes,Mangelernährug usw. führen können. Bei der veganen Ernährung ist zumindest die chance geringer, dass du diverse Krankheiten bekommst, da du auf so einige ungesunde Lebensmittel verzichtest (außer du isst nur Puddings ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vegetarier werden nicht zwingend krank. Es kann zu Mangelerscheinungen kommen, muss aber nicht sein. Manche verlieren Freunde oder finden andere, die diese Leidenschaft teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder Vegetarier noch Veganer müssen mit Mangelerscheinungen von Nährstoffen oder Vitaminen rechnen. Und schon garnicht damit, dass sie irgendwelche bestimmten Krankheiten bekommen werden. Solange man die Nährstoffe zu sich nimmt, die man braucht - und es ist egal, ob mit Tierischem oder ohne, denn alle Vitamine die in Fleisch, Milch, etc. enthalten sind, sind ursprünglich auch in Pflanzen enthalten.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wisst ihr vielleicht was für Folgen und Erkrankungen Vegetarier haben?

Entfremdung von der Natur und Förderung von Importen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?