Frage von iMarkus, 56

Folgen meines Übergewichtes?

Hallo zusammen,

bin nach langer Zeit mal wieder auf GF aktiv. Vor 2 Jahren habe ich an Übergewicht "gelitten", wog über 105kg bei 1,92m. Ich habe vor 1 Jahr in einem Zeitraum von 5 Monaten ca. 30kg abgenommen und bin jetzt bei 76,5kg und damit für inzwischen 1,95m vom Gewicht her schon im unterem Niveau. So weit so gut. Problematiken sind wie folgt:

Ich habe als Kerl Dehnungsstreifen am Bauch, gegen die ich gerne vorgehen möchte. An wen muss ich mich wenden? Gibt es da schon eine spezielle Behandlung? Werden die durch Sommerbräune eventuell sogar "vertuscht"? Habe Strand und Freibad bisher gemieden. :|

Ich habe immer noch relativ "breite" Oberschenkel und Waden, treibe aber inzwischen regelmäßig (3x/Woche) Kraftsport, wärme mich jedes mal 10 Minuten auf dem Crosstrainer auf und esse verhältnismäßig wenig. Ideen was ich noch dagegen tun kann? Muskeln sind es keine. :D

Meine obere Brust weist inzwischen keine Fettreserven mehr auf, die mittlere und untere Brust ist allerdings noch ziemlich durchwachsen. Welche Trainingseinheiten eignen sich hier besonders gut? Bringen Trainingseinheiten die auf Muskelaufbau ausgelegt sind überhaupt eine Sinn für Fettabbau, oder sollte ich mich in dem Thema eher auf Ausdauersport konzentrieren?

Ich danke euch vorab für jegliche Hilfestellungen. :)

Gruß Markus

Antwort
von Joline007, 24

Bei 1,92 sind 76 kg Untergewicht . Du hast eher eine falsche Körperwahrnehmung wenn du deine Oberschenkel zu dick findest usw. Es kann höchstens sein ,dass durch das abnehmen Haut hängt ,mehr nicht.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community