Folgen einer Haartönung unter16?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwarze-Braune Haare können niemals heller getönt werden mit einer Waschtönung.

Mit einer Intensivtönung oder Färbung (hierbei wird Farbe mit Wasserstoff vermischt) sind hellere Töne möglich, aber nur ein paar Farbstufen. Vermutlich wirst Du mindesten zweimal diesen Vorgang wiederholen müssen um den gewünschten Farbton zu erreichen. Dabei wird Deine Haarqualität erheblich schlechter. Trocken und unansehnlich. Hierfür wirst Du einige Pflegeprodukte benötigen.

Wenn Du Rotpigmente in Deinem Haar hast, wirst Du einen Grün- oder Gelbstich bekommen.

Wenn Du zum Friseur gehts, wird ein Altersnachweis verlangt, da es verboten ist Kinder die jünger als 16 sind, die Haare zu färben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxjuliusxxx
05.07.2016, 14:27

Dunkelblond meine ich.

1

Fragen, sie sagen: Antworten, wie "Mach es erst gar nicht" sind nicht erwünscht. Danke :) sind hier auch nicht erwünscht.

Du kannst schon schwere Allergien bekommen, wenn Du das Mittel nicht verträgst (Test an der Achsel oder so daher unbedingt vorher machen)

Sterben könntest Du an einem schweren Allergieschock sicher auch, aber die Wahrscheinlichkeit ist wohl äußerst gering.

Womit Du rechnen musst, ist dass Deine Haare nicht blond werden, sondern unter Umständen auch blau (diesen Fall kenne ich)

Sicherer wäre es zum Friseur zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxjuliusxxx
05.07.2016, 13:14

Testan der Achsel? Und wie sehe ich dann, ob ich allergisch bin? Ich dachte man soll es vermeiden, sich das Zeug großartig auf die Haut zu schmieren... 

0

99 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxjuliusxxx
05.07.2016, 13:12

99% was? Das nichts passiert?

0

Was möchtest Du wissen?