Frage von Loewe002, 43

Folgen der Massentierhaltung in den USA?

Hi Liebe Community, weiß jemand von euch was die Folgen der Massentierhaltung in den USA ist? Ich muss das für die Schule wissen und habe bisher echt keine Idee außer dass das für die Tiere nicht schön ist. Danke schon mal im Vorraus:).

Antwort
von Laurena94, 39

Hallo 

Das die Leute einen völlig falschen Umgang mit den Tieren lernen. 

Auch hier zulange gilt aber auch besonders auf die USA 

Was ich meine ist das sie gar nicht mehr realisieren das das Fleisch jetzt von Einen Tier kommt. Sie lernen kein Mitgefühl ihnen gegenüber und es ist ihnen egal wie es den Tier geht. 

Ich bin Hühner Züchter und mir hat eine bekannte mal gesagt sie hätte keine Probleme sich um Küken zu kümmern aber die Hühner will sie nicht füttern weil vor denen hat sie Angst. Also das Tier nur abschieben weil es erwachsen wird? Das ist doch lachhaft 

In der Stadt lernt man den kleinen Kindern das die Kuh nicht lila ist weil die einzige Kuh die sie sehen aus der Milka Werbung ist. Zumindest fast.

Ich könnte ewig so weiterschreiben aber ich glaube du weißt was ich meine.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig. 

Kommentar von Loewe002 ,

Wow danke! Von dieser Seite aus bedrachtet habe ich es noch gar nicht gesehen aber du hast natürlich recht!

Antwort
von friesennarr, 29

USA hat Massentierhaltung? Wo denn? Die meisten Staaten haben so viel Platz, das die Massentierhaltung (in Ställen) viel zu teuer ist. Die Staaten die ich kennengelernt habe hatten zwar massenhaft Tiere, aber auch auf sehr viel Platz.

Sollte die USA aber tatsächlich Massentierhaltung haben (kleinere Staaten oder so) dann bestimmt nicht so wie bei uns in Europa.

Kommentar von Loewe002 ,

Na klar hat die USA Massentierhaltung, und wie! Hatten wir in Erdkunde.

Kommentar von friesennarr ,

Ok. Und wo? Ich habe dort gelebt und keine gesehen - wie gesagt, haben die meisten Staaten der USA wahnsinnig viel Platz.

Kommentar von bibiiiiiie ,

Massentierhaltung hat nichts mit viel oder wenig Platz zu tun. In Amerika gibt es Betriebe die sich über wahnsinnig große Flächen erstrecken, aber trotzdem gleich viele Tiere pro Quadratmeter "beherbergen". In den USA läuft alles in anderen Dimensionen ab, ein Amerikaner isst 120 kg Fleisch pro Jahr im Gegensatz zu 88 kg in Deutschland. Also essen mehr Menschen mehr Fleisch, was auch eine höhere Fleischproduktion vorraussetzt.

Und nur mal so am Rande habe ich auch in Deutschland noch keinen Massentierhaltungsbetrieb gesehen, was noch lange nicht heißt, dass es keine gibt.

Kommentar von friesennarr ,

Was ist dann deine Definition für Massentierhaltung. Wenn ich in Deutschland 2000 Hühnchen auf einer Fläche von 40 qm halte - oder in der USA 2000 Hühnchen auf einer Fläche von 100 qm halte ist es zwar in beiden Fällen viele Tiere - aber die Fläche ist eine ganz andere.

Ich habe die Truthahnaufzucht in Iowa direkt und live gesehen. Die Tiere leben zu 100 ten zusammen (Masse) aber auf einem riesigen Gebiet incl. Wald und Land.

In diesen Massenhaltungen ist es zwar massenhaft Truthahn aber Artgerechter als es Mastbetrieben in D geht.

Antwort
von wedsawetrtzg, 43

Dieselben wie bei der Massentierhaltung in Europa.

https://de.wikipedia.org/wiki/Intensivtierhaltung

Kommentar von Loewe002 ,

Danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community