Fokale noduläre Hyperplasie. Wechsel auf Sayana?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Absetzen der Pille kann es auch bis zu 6 Monate oder mehr dauern bis wieder ein Eisprung kommt oder es passiert sofort. Das ist bei allen hormonbasierten Verhütungen so.

Hattest du denn in den 9 Jahren solche Nebenwirkungen? Wenn dir die Spritze nicht zusagt solltest du dich über andere  Pillen oder nicht-hormonbasierten Methoden informieren.

ich nehme seit 10 Jahren die Valette (bzw. seit paar Jahren die Maxim) und hatte gar keine Probleme damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julchen290692
04.11.2015, 22:47

Generell gesehen habe ich gar keine Probleme. Allerdings macht mir das mit der Leber sorgen. Und wenn ich die weiter nehme besteht meine Leber irgendwann nur noch aus den Tumoren...

Ist halt blöd da ich noch so jung bin und die Kinderplanung noch in weiter Ferne ist und mir das mit nur Kondomen zu unsicher ist.

0

Wenn noch Kinder geplant sind, würde ich die Finger von der Dreimonatsspritze lassen.


Kondome sind bei vernünftiger Anwendung und der richtigen Größe genauso sicher wie die Pille, auch wenn leider oft was anderes behauptet wird. Die Stiftung Warentest hat in zwei großen Untersuchungen nachgewiesen, dass Kondome von hoher Qualität sind und reine Materialversager seltenst auftreten. Man hat es also selbst in der Hand, wie sicher man mit Kondomen verhüten kann. Und das kann man, wie schon gesagt, genauso zuverlässig, als würde man die Pille schlucken.


Aber es gibt ja nicht nur Kondome oder Hormone.

Du kannst dir auch eine Kupferspirale oder -kette legen lassen. Da musst du dich für bis zu fünf Jahre um fast nichts kümmern und hast einen sehr sicheren Verhütungsschutz.

Oder du beobachtest deinen Zyklus sympto-thermal nach "Sensiplan" und brauchst dann nur in der fruchtbaren Zeit mit Kondom und/oder Diaphragma zu verhüten, während du in der unfruchtbaren Zeit "ohne alles" Sex haben kannst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?