Frage von alanya1979, 76

förmliches Brief an GEZ verfassen (Festsetzungssbescheid)?

Hallo ihr Lieben, ich habe ein Brief von gez bekommen,

das ich von 01.04. bis 30.06. keinen beitrag gezahlt habe, was auch stimmt,

aber ich wohne bei einem freund. dieser Freund bezahlt schon gez. bin ich verpflichtet auch gez zu zalhen? Ich habe mich informiert das in jeder wohnung einmal gez gezahlt werden muss. ich möchte denen ein brief schreiben und wenn mir jemand helfen würde wäre ich sehr dankbar.

vielen dank und bei weiteren fragen bitte antworten

Antwort
von phantasma1, 39

es muss also erst in vollstreckung, bis du der meinung bist zu reagieren?

dreizeiler reicht. name, vorname beitragsnummer zahlt den vollen beitrag. ich bitte um abmldung ab zeitraum xy und um ausbuchung der offenen summe. bestätigung schriftlich unterschrift, datum

dem legst du die meldebescheinigung bei, dass du umgezogen bist zur adresse y. dann wirst du rückwirkend abgemeldet. unter umständen musst du die säumniszuschläge und die vollstreckungskosten zahlen.


Antwort
von Roquetas, 47

Ummeldebestätigung kopieren, neue Anschrift mit Name des Freundes, der für diese Wohnung schon bezahlt, angeben und gut iss.

Kommentar von phantasma1 ,

dann muss er trotzdem zahlen, da er dann abgemldet wird zum 1.8. (folgemonat des eingangs der post). er muss um rückwirkende abmeldung begehren.

Kommentar von Roquetas ,

Ich bin davon ausgegangen, dass zum 01.04. eine ordnungsgemäße Ummeldung erfolgte und auch die Rundfunkgebühren abgemeldet wurden.

Antwort
von Hexe121967, 45

wenn dein freund für eure gemeinsame Wohnung bereits gez zahlt, teile dies der gez in einem schreiben mit und dann ist alles gut.

Kommentar von phantasma1 ,

es gibt seit jahren keine gez.

Antwort
von Odenwald69, 34

das geht nur wenn man dort amtlich gemeldet ist  (nachweis pflichtig) und nur dann wenn jemand in der wohnung GEZ bezahlt.

ansonsten einfach formlos schreiben das man hier wohnt zeit dem XXX (gemeldet ist auf der Gemeinde) und der Herr XY mit der Nummer 23234234 schon GEZ bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten