Förderung bei Berufsschulpendeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.aschaffenburg.ihk.de/bildung/Ausbildung/Ausbildungsinformationen/Berufsschulen/Fahrtkostenerstattung_bei_auswaertigen_Berufsschulen/2515994

Lies da mal nach, du solltest alle Belege sammeln und du kommst ja über 420 Euro im Jahr. Ich meine mich zu erinnern, daß der Antrag im Landratsamt gestellt werden muß.

Vielleicht hilft dir der Link, weitergehende Informationen die gezielt für dich zutreffen, zu finden. Frag auch mal im Sekretariat der Berufschule nach, die müssen das auch wissen.

Der Nachteil: Die Erstattung der Fahrtkosten geschieht rückwirkend, du mußt also erstmal ein Schuljahr lang alles zahlen, dann den Antrag stellen und bekommst dann erst die Erstattung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonique123
28.11.2015, 21:19

Rückwirkend ist für mich in Ordnung.

Vielen Dank für die Hilfe, werde mich gleich mal reinlesen! :) Belege habe ich auch schon aufgehoben, also dürfte das kein Problem sein.

0

lese mal deinen ausbildungsvertag? frage die gewerkschaft? frage mal den vertauensleher? frage mal die ihk wo für dich zuständig ist die haben einen lehrlingswart?

ansonst must halt damit leben? die bekommst ja keinen gehalt sonder lehrlingsbeihilfe.

was ist denn das für eine ausbildung?

möcht der betrieb die blockausbilung oder was ist der grund für F?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonique123
28.11.2015, 21:10

Da steht ja nichts.

"Lehrlingsbeihilfe" oder "Gehalt" ist jetzt unwichtig. Es geht ums gute alte Geld, was man für seine Arbeit bekommt. Es ist eine Ausbildung zur "Gestalterin für visuelles Marketing", das gibt's in meiner Stadt an der Berufsschule leider nicht, sonst wäre das ja kein Problem.

Und Blockschule hätte ich sowohl in F, als auch in Nürnberg (da wären es sogar 5 Tage). Das sind eben die Schulen, die das so vorgeben.

0

Tut mir leid, ich kenne keine Förderung - aber vielleicht gibt es einen Zuschuss von deinem Ausbildungsbetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonique123
28.11.2015, 21:05

Glaube ich eher weniger. Sie wollten mich unbedingt nach Frankfurt schicken, damit sie Kosten sparen. Sie mir aufzubringen ist da wohl die einfachste Lösung. Außerdem kam die Idee von der Förderung vom Betrieb... Dass ich für ne Bahnkundenkarte (die 0,0 kostet) eine Bestätigung der Ausbildung bekommen habe, ist für die - glaube ich - Unterstützung genug.

0

Was möchtest Du wissen?