Frage von breuber, 169

Fördert Rauchen die Verdauung?

Hi Ich hatte letztens etwas Verstopfung und meine Mutter meinte ich soll eine Rauchen dann geht das aber, ich rauche seit einem Jahr und habe noch nie gemerkt das Rauchen bei Verstopfung hilft. Stimmt das ?

Antwort
von Ciara1995, 138

Ja. Also einige die aufhören zu Rauchen haben dann Verstopfungen. Rauchen regt die Verdauung an, hast du das noch nie gemerkt, wenn du z.B. nach dem Essen geraucht hast? :)

Kommentar von breuber ,

Nö da habe ich noch nie was bemerkt aber danke für die schnelle Hilfe 

Kommentar von Ciara1995 ,

Bei mir ist oft so, dass ich nach dem Rauchen dann aufs Klo kann

Antwort
von antikopierer, 96

Nein nicht wirklich aber bei dem Problem hilft eine Darm Sanierung -Aktivierung mit 100% Natur, esse täglich 8-10 g DaRei fit mit dem Frühstück.

Ist kein Abführmittel hat auch keine ungewollten Nebeneffekte...

Mehr Info Apotheke oder Google einfach 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 97

Hallo! Rauchen macht den Körper unruhiger, nervöser. Das kann schon die Verdauung anregen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von breuber ,

Danke für deine Hilfe

Antwort
von AlexissilvaR, 93

Frage wurde bereits in ähnlicher Form gestellt:

https://www.gutefrage.net/frage/rauchen-regt-die-verdauung-an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community