Frage von siebentausend, 66

Fördert Musik luzides Träumen?

Ich habe schon mal einen Versuch unternommen einen Klartraum zu haben, allerdings lag ich dann ziemlich lange extrem still und habe versucht mich wach zu halten. Auf einmal merkte ich, dass 2 Stunden vergangen waren, denn ich bin völlig unbemerkt eingeschafen. Nun möchte ich wissen, ob Musik das luzide Träumen fördert, da der Geist ja sozusagen ans einschlafen gehindert wied, da ja die Musik läuft. Hilft es auch, wenn man sich während des Musikhörens z. B. vorstellt, dass ein Mädchen mit einen spazieren geht; und man immer wieder daran denkt?

Vielen Dank!

Antwort
von Materianer, 30

Das kann schon gut dein dass das Klarträumen fördern kann. Hatte ich auch schon manchmal beim musik hören. Hab früher manchmal rapmusik beim schlafen gehört. dann war ich traum manchmal selber der Rapper und ging voll ab. Aber manchmal viel es mir dann auch auf dass es ein Traum war, da kannste dann ansetzten wennde gut bist hehe

hf

Antwort
von anksmt, 39

So genau weiß ich das nicht. Kann sein, dass ich das jetzt mit astral projection verwechsle (ist im Prinzip so ähnlich wie lucid dreaming), aber ich habe gehört, dass man erstmal meditieren üben soll etc., am besten mit friedlicher Musik, die findet man ganz leicht auf YouTube. Und sonst kannst du auch ganz leicht Anleitungen zum lucid dreaming im Internet oder auf YouTube finden, allerdings sind die meisten auf Englisch. :)

Antwort
von Sigimike, 26

Keine Musik, nur Geräusch-Kulisse und sanfte Klänge :)

Luzides Träumen kannst du mit Musik (die über Takte verfügt) vergessen.

Tipp also von mir:

Sitz wie ein Buddhist im Schneidersitz und lass die Augen minimal wie Buddha offen. Wieso die das so machen? Damit sie nicht einpennen. Übe dich im Meditieren.

Antwort
von Herrschokolade, 30

https://www.youtube.com/user/jibrieel/videos

Antwort
von lalala321q, 17

Meditation dachte ich. Ein halbstündiger Spaziergang vor dem Schlafengehen würde auch helfen. Insgesamt ist es eine Vorstellungs- und Energiesache.

Antwort
von Silvie11700, 29

Beides forciert luzides Träumen, doch wirkt nicht bei allen gleich. Probier einfach eins nach dem anderen....und vorallem auf welche Musik Du reagierst kannst auch nur Du alleine für Dich heraus finden.

Wichtig ist nur, dass Du entspannt bist. Also nichts "unbedingt" so oder so haben willst. Denn dann läuft gar nichts. LG Silvie

Antwort
von meatyfire7570, 31

Es gibt da ein paar spezielle Videos auf Youtube: Du tust kopfhörer rein und versuchst zu schlafen und da läuft im video so ein Sound und du hast das gefühl als ob du schwebst ( hab ich selber auch probiert hat geklappt) es soll den Effekt des Traumes verstärken und leichter machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten