Frage von MichaelFaraday, 15

FÖJ,wie und wo suchen,Hilfe?

Hallo ich würde gerne für nächstes Jahr ein FÖJ machen, jedoch bin ich mittlerweile völlig überfordert mit der Suche Ich würde gerne zum Teil im Ausland sein, aber auch zum Teil in Deutschland, also eigentlich 2 FÖJ für jeweils ein paar Monate absolvieren. Ich interessiere mich besonders für Natur, Umwelt(schutz), nachhaltigen Tourismus und Wissenschaft (weniger in Richtung sozialer Arbeit oder Tiere, dennoch würde ich natürlich auch in den Bereichen helfen.) jetzt zu meinen Fragen; kennt ihr gute Internetseiten wo ökologische Freiweilgenarbeit oder Ähnliches übersichtlich angeboten wird? Habt ihr in dem Bereich schon mal Erfahrungen gemacht und könnt ihr mir davon erzählen oder Tipps geben worauf man beim Suchen achten sollte? Gibt es jemanden der auch Teilweise im Ausland und Inland war, oder ist das eine schlechte Idee? ,Danke im Voraus

Antwort
von wwFreiwillig, Business, 6

Hallo Michael,

Es stimmt, dass es bei Freiwilligenarbeit im Ausland nicht einfach ist, den Überblick zu behalten. Im Falle des FÖJ auch deswegen, weil es FÖJ im Ausland im eigentlichen Sinne des Wortes so gut wie nicht mehr gibt, mehr dazu hier http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/freiwilligendienst-ausland/foej/

Wenn du mehrere Projekte für nur ein paar Monate machen willst, kommt eigentlich nur flexible Freiwilligenarbeit außerhalb geregelter Freiwilligendienste in Frage. Dazu findest du dann jede Menge Projekte auf unserem Portal.

Viele Spaß und Erfolg beim Suchen!

Frank Seidel von www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com

Kommentar von MichaelFaraday ,

Danke für die Antwort! 

Auf eure Seite bin ich auch schon gestoßen. 

Ja , das FÖJ begrenzt sich tatsächlich leider auf DE, aber gibt es neben Freiwilligenarbeit auch noch andere Alternativen die man im Ausland machen kann? , denn während beim FÖJ vieles geplant wird, scheint mir die Freiwilligenarbeit sehr (zu) offen zu sein, genauso sieht es mit den Preisen aus. mehrere Tausende Euro für ein paar Wochen auzugeben nur um überhaupt mit zu machen (Flug und Verpflegung kommt ja auch noch hinzu ) erscheint in meinen Augen auch einfach Sinnlos besonders weil man ja sogar arbeitet und hilft , da ist Urlaub ja teilweise günstiger....


mfg 

MF





Kommentar von wwFreiwillig ,

Wenn du noch etwas weiter liest, findest du auch einen Artikel, warum flexible Freiwilligenarbeit Geld kostet http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/warum-bezahlen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten