Frage von Schares, 56

focusrite scarlett solo + mischpult?

Hallo ich möchte mir gerne ein focusrite scarlett solo Audiointerface kaufen, welches ich dann für tonaufnahmen benutzen werde. Ist es möglich da noch ein Mischpult dazu zu Schalten. |Mikro --> Audio interface --> Mischpult ----> PC| oder |Mikro ---> Mischpult -----> Audio interface -----> PC|

Wenn ja welche ausgänge kann ich da beim Audiointerface bentzen um ins Mischpult zu gehen. Würde mich sehr gerne über eine Antwort freuen.

Antwort
von Monster1965, 43

Die richtige Reihenfolge ist: Micro - Mischpult - Interface - PC

Ein Mischpult arbeitet (fast) immer Stereo. Um das jetzt sauber an den PC anzuschließen, brauchst du auch ein Interface mit zwei Eingängen. Also z.B. das Scarlett 2i2. Da ein Micro eh nur Mono ist, kannst du jetzt auch sagen, Mono reicht mir. Aber wenn du dann halt mal was anderes mit machen willst, dann stehst du da und kannst nur Mono.

Zum Aufnehmen würde ich jetzt von einem Behringer-Pult abraten. Da ist die Qualität einfach nicht so dolle. Ich würde da eher so was nehmen: http://www.thomann.de/de/yamaha_mg06.htm

Meine Empfehlung: Wenn du eh Mischpult und Interface willst, dann kauf doch beides in einem Gerät. Nennt sich dann USB-Mischpult. Auch hier wieder lieber kein Behringer, sondern was mit guter Qualität. Ich würde da das hier nehmen: http://www.thomann.de/de/yamaha_ag03.htm

Wenn du dich dann mal für genaue Geräte entschieden hast, helf ich dir auch gerne beim Verkabeln.

Kommentar von Schares ,

Ja ich täte gerne das Mikro in ein Interface leiten(Focosrigt Scarlett) und dann in das Behringer Xenyx q502 USB noch durchleiten,  da ich dann am Mischpult noch zusätzliche Mikrofone (Headset nutzen kann für Skype etc.)

Ja ich denke da Kompiziert aber ich will es nicht immer einfach machen sondern auch umständlich :)

Kommentar von Monster1965 ,

So funktioniert das nicht. Das Interface ist die Schnittstelle zum PC. Muss also auch direkt vor dem PC kommen in der Kette.

Vielleicht find ich ja noch was, das dich eher überzeugt. Was willst du genau machen? Du willst ein Micro anschließen und noch ein Headset und beides gleichzeitig nutzen. So weit richtig?

Wieso lässt du das Interface nicht einfach weg? Schließ doch beides direkt ans Mischpult und das dann per USB an den PC. Die Qualität wird allerdings nicht so super sein. Ist aber immer so, wenn du irgendwo in der Kette ein Behringer-Teil hast.

Antwort
von Nebelmaschiene, 35

Wenn dein mikro einen xlr oder klinke 6.3mm hat würde ich dir den behringer xenyx x1024 usb oder behringer xenyx x302 usb oder den Behringer xenyx x802 usb  empfehlen denn die haben ein usb anschluss.

Ich habe mir alle drei zum test, für homerecordings und streetcomedy gekauft den x302 kann man über eine powerbank betreiben und alle drei sin top.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community