Flussbegradigungen, wie ändert sich der Boden dabei?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich denke, daß der Flußverlauf verändert wird, die Meänder werden "links" liegen gelassen, die Ufer des Flusses werden kantig und geradlinig, mit Schottersteinen befestigt und dann evtl. mit Betonplatten zugemauert und vereinheitlicht.

Dadurch verliert das Ufer seine ursprünglichen Konturen. Alle Tiere, die bisher die Nähe des Wassers bevorzugt haben, werden vertrieben: Flußotter, Bisamratten, Vögel, Käfer, Biber, usw... Gleichzeitig werden die Ufer für viele unerreichbar bleiben, weil zu steil. An den Ufern wächst kein Graß, der Fluß kann ungehindert schnell fließen.

Siehe:

http://admin.helpster.de/flussbegradigung-vorteile-und-nachteile-waegen-sie-so-ab_167400

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willilove200
26.03.2016, 15:55

Danke wie alt bist du? :)

0