Frage von test1436, 67

Flugziele als Langstreckenpilot bei Lufthansa?

Hallo Community,

Es würde mich interessieren wie das als Langstreckenpilot so ist. Fliegt man immer an den gleichen Ort und nach zwei Tagen oder so wieder zurück? Oder fliegt man immer woanders hin? Außerdem interessiert mich welche Arbeitszeiten sie haben. Also ich habe mal gehört dass die Piloten einen Beispielsweise 11h hinflug haben dann 2 Tage Pause in einem Hotel und wieder zurück fliegen und dann nochmal so 3 Tage Pause haben. Ist das wirklich so? Würde mich über eine Antwort freuen. Danke im Vorraus.

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot, 40

Hallo, 

ein Langstreckenpilot fliegt halt, wie der Name sagt, einen Großraumflieger auf der Langstrecke. Die wechselt ständig. Wer heute nach LAX fliegt, ist nächste Woche auf dem Weg nach HKG und dann nach EZE oder JNB. 

Mit entsprechender Seniorität kann er auch mal einen bestimmten (aber nicht jeden) Flug requesten und wenn die Creweinsatzplanung mitmacht, klappt das auch. 

Flugdienstzeiten und Freizeit werden geregelt durch die „VERORDNUNG (EG) Nr. 859/2008 DER KOMMISSION vom 20. August 2008 in Bezug auf gemeinsame technische Vorschriften und Verwaltungsverfahren für den gewerblichen Luftverkehr mit Flächenflugzeugen“ (kurz: EU-OPS) und zwar im 

ABSCHNITT Q - BESCHRÄNKUNG DER FLUG- UND DIENSTZEITEN UND RUHEVORSCHRIFTEN 

Dort heißt es in OPS 1.1090 Ziel und Anwendungsbereich u. a.: 

"3.5.  Der Luftfahrtunternehmer hat sicherzustellen, dass die Ruhezeiten den Besatzungsmitgliedern ausreichend Zeit geben, sich von den Auswirkungen des vorangegangenen Dienstes zu erholen und zu Beginn der darauf folgenden Flugdienstzeit gut ausgeruht zu sein. 

3.6.  Der Luftfahrtunternehmer hat sicherzustellen, dass die Flugdienstzeiten so geplant werden, dass die Besatzungsmitglieder ausreichend ermüdungsfrei bleiben können, um ihren Dienst unter allen Umständen mit befriedigendem Sicherheitsniveau ausüben zu können." 

Ok, darüber kann man jetzt, wie bei allen Vorschriften, lange diskutieren. Allerdings wird in 

OPS 1.1105 Maximale tägliche Flugdienstzeit und in 

OPS 1.1110 Ruhezeit 

das Ganze seitenlang spezifiziert. Max. Flugzeit sind 13 Stunden, Ruhepausen müssen mindestens 2 Ortsnächte umfassen. Bei der Homebase sieht das dann wieder ein bisschen anders aus. Die Regelung ist sehr komplex, allerdings nur für die Einsatzplanung interessant und für Dich erst, falls Du mal ein "Dickschiff" fliegen solltest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community