Flugzeug Kerosinverbrauch, Kosten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein paar Daten wurden ja schon genannt, aber auch eine Suche nach "spritverbrauch "FLUGZEUGTYP" pro flugstunde" hilft weiter. Hier noch ein Anhaltspunkt für die Cessna 150: 

Flugleistungen einer Cessna 150 (aus dem Aerokurier vom 01.12.2015):

Reisegeschwindigkeit: 95 KIAS, etwa 176 km/h  

Reichweite: 370 NM/685 km

Kraftstoffvorrat: 98 l

Das macht überschlägig rund 24,5 l/h, aber natürlich werden die Tanks ja nicht leergeflogen. Aber die Größenordnung stimmt. 

Der Liter AVGAS liegt um die 2,00 €/Liter, je nach Flugplatz und genauer Spezifikation, z. B. AVGAS 100 LL oder das umweltfreundlichere AVGAS UL 91. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche kleinen Flugzeuge verbrauchen meist überhaupt kein Kerosin, da sie fast immer nur entweder mit Avgas oder mit Mogas betrieben werden.
Als Faustregel gilt: Leistung in PS geteilt durch 4,5 = Verbrauch pro Stunde. Eine 4-sitzige Cessna 172 mit 200 PS braucht in der Stunde rund 30 - 35 Liter. Bei einer Geschwindigkeit von 200 km/h braucht man für eine Strecke von 1000 km 5 Stunden bzw. 150 -175 Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für so kleine Flugzeuge weiß ich es nicht. Du bräuchtest den genauen Flugzeugtyp.

Aber ein A320 verbraucht etwa 2.700 l pro Flugstunde. In einer Stunde kommt man ca. 500 km weit. Also 540 l pro 100 km.

Es passen je nach  Bestuhlung 150 bis 180 Passagiere rein. Aber selbst wenn du nur mit 130 Passagieren (und etlichen freien Plätzen) rechnest, braucht man pro Person nur 4,15 l pro 100 km. Also ich kann damit leben. Gibt Autos, die verbrauchen weniger, gibt aber auch Autos, die verbrauchen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasVoss
25.09.2016, 13:35

Das ist aber ziemlich allgemein gesagt. Du brauchst das Gewicht des Fliegers, das Gewicht der Paxe, das Gewicht des Gepäcks und aller Utensilien, die sich sonst noch an Bord befinden. Das ist von Muster zu Muster unterschiedlich.

Genaue Angaben darüber kann man hier nicht machen.

0

Das Gewicht,Propeller oder Düsenjet;höhe und und und da spielen viele Faktoren eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung