Frage von kkchde, 204

Flugticket ohne Reisepassnummer?

Ich habe soeben ein Flugticket bei Lufthansa gebucht. Ich wundere mich das ich nirgends meine Reisepassnummer angeben musste? Ist das normal? Bis jetzt musste ich sie nämlich bei jeden Flug bei der Buchung angeben. Danke im voraus!

Antwort
von ramay1418, 182

Das hängt davon ab, wo Du hinfliegst. EU oder Nicht-EU-Ausland und welches Dokument bei der Einreise vom Zielland verlangt wird. 

Außerdem könnte es sein, dass Du bei einer anderen Buchung mal der Speicherung Deiner Daten zugestimmt hast. Dann kennt das Buchungssystem ja die Passnummer und das Ablaufdatum. 

OK, auch ein Fehler im System lässt sich zwar nicht ausschließen, ist aber extrem unwahrscheinlich. 

Melde Dich doch noch einmal an, um Deine Buchung zu checken (am einfachsten über die LH-App). Dann solltest Du einen Hinweis bekommen, wenn noch Daten fehlen. 

Kommentar von kkchde ,

Hey, danke schon mal für die Antwort.
Ich fliege von Chile nach Deutschland. Bin deutsche Staatsbürgerin.
Meinen letzten Flüge habe ich über Expedia gebucht und bin auch mit Lufthansa geflogen und dieses mal habe ich sie direkt über die Lufthansa Website gebucht.
Ich habe alles nochmal durch geschaut und nirgends wurde ich nach meiner Reisepassnummer gefragt. Nur Name, Geburtsdatum, Adresse, Handynummer usw.
Ich habe mein Ticket ausgedruckt und auf dem Ticket steht groß der booking Code drauf. Könnte es sein, dass dieser zur Identifizierung dient?

Kommentar von ramay1418 ,

Für die Ausreise brauchst Du Deinen RP, am Schalter als Deutsche wenigstens den PA, denn die Airline ist verpflichtet, die Dokumente zu überprüfen, bevor sie eine Bordkarte ausstellt. 

Aber auch die Chilenen kontrollieren ja - und zwar den Pass und die Bordkarte. 

Und hier kommt die LH-Buchung mit ihrem Buchungscode ins Spiel. Ich bin vor 14 Tagen nach Hongkong geflogen und letzten Donnerstag wieder zurück und beide Male wurde ich beim Online-Check-In (einmal am heimischen Computer und einmal vom Hotel aus über die LH-App) nach der Art des Dokuments gefragt: 

Diplomatenpass, Aufenthaltstitel, deutscher Reisepass (inkl. Nr.), Personalausweis etc. 

Das Ticket ist ja keine Bordkarte; damit kommst Du nicht durch die Kontrollen. Erst beim Check-In wird daher gefragt nach Dokumentenart, Ausstellerstaat, Ablaufdatum. 

Das ist leider etwas versteckt und wird nicht eingeblendet, wenn Du den Haken bei der Frage nach einem gültigen Reisedokument setzt. Hast Du die LH-App, musst Du beim Check-In runterscrollen, bis Du auf die Auswahl stößt, mit der Du dann das Dokument auswählen kannst. 

Kommentar von kkchde ,

Ok. Das heißt man benötigt den Reisepass erst beim CheckIn?
Und bei der Online Buchung ist es normal die Reisepassnummer nicht angeben zu müssen?
Ich habe nirgends einen Haken gesehen bei meiner Buchung zu der Frage zu einem gültigen Reisedokument gesehen. Vielleicht habe ich ihn übersehen aber die Buchung war trozdem erfolgreich.
Ich habe nur Angst, dass beim CheckIn dann Probleme auftreten könnten.
Vielen Dank für Deine Antworten :)

Kommentar von ramay1418 ,

Ja, die Abfrage kommt erst - bzw. spätestens - beim Check-In. 

Antwort
von FileHacker, 157

Normal. Normalerweise bekommst du dann wenn du ins Land fliegst im Landeanflug Zettel verteilt die du dann da im Flugzeug ausfüllen musst mit reisepassnummr etc.

Kommentar von kkchde ,

Ja das ist aber für das Visum.Ich habe eher Angst das beim Check In Probleme auftauchen könnten.

Antwort
von kelzinc0, 145

innerhalb der EU brauchst du das nicht da reicht der perso für wenn du bürger in einem EU land bist

Antwort
von troublemaker200, 142

Wo solls denn hingehen?

Kommentar von kkchde ,

Von Chile nach Deutschland bzw. danach Österreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten