Frage von Paul377, 61

Fluggesellschaft SAS?

Eine Patientin von mir muss die Tage mit der Fluggesellschaft SAS einen Langstreckenflug antreten. Sie hat große Bedenken, dass diese Flugzeuge als nicht besonders sicher gelten. Bzw. ist die Maschine wohl 18 Jahre alt. Ich habe immer gehört, dass besonders skandinavische Fluggesellschaften besonders sicher sind?

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot, 19

Hallo, 

alle europäischen Fluggesellschaften unterliegen den EASA-Regeln und sind so sicher, wie es nach dem Stand der Wissenschaft, Technik und Gesetzgebung nur möglich ist. 

Du könntest jetzt z. B. mal einen Blick in die "Liste der sichersten Fluggesellschaften" werfen, die von JACDEC in Hamburg regelmäßig veröffentlicht wird. Aktuell ist die Liste von 2014, veröffentlicht in 2015. 

Da liegt SAS auf Platz 48 hinter LH auf Rang 12, Air Berlin auf Rang 20 und Ryanair auf Rang 32. Allerdings ist die Bewertung für Passagiere nicht einfach nachzuvollziehen, bzw. nur, wenn man sich auch mit den Feinheiten wie Verkehrsleistung, Zahl der Flugzeuge, Streckennetz etc. befasst. 

Und weder LH, noch AB noch FR hatten 2014 einen Totalverlust; woher also die extrem unterschiedlichen Werte kommen, könnte man nur aus den pro Airline kostenpflichtigen Reports genau ersehen. 

Und Flugzeuge haben bei richtiger Wartung eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Da ist die reine Altersangabe kein Grund zur Besorgnis. Auch neue Flugzeuge schützen nicht vor Fehlern der Besatzung, der Wartungscrew, der Flugsicherung oder von anderen Luftverkehrsteilnehmern, wie sich ja beim SAS-Unfall 2001 in Mailand zeigte, wo ein Privatjet mit einer DC-9 auf der Startbahn kollidierte. 

Insofern gilt, dass weder der Name noch das Flugzeugalter - zumindest in Europa - absolut keine Hinweise auf eine unsichere Airline sind. 

Antwort
von YanMeitner, 32

Sie sollte keine Bedenken haben. SAS ist eine sehr wohlhabende und alteingesessene Fluggesellschaft, ähnlich wie Lufthansa in Deutschland. Die Unfallquoten sind sehr gering.

Was das Flugzeug angeht, so ist die Wartung viel entscheidender als das Alter. 18 sind in keinem Fall besorgniserregend, wenn das Flugezug von einer Gesellschaft wie SAS betreiben wird. Im Gegenteil. Häufig verunglücken gerade sehr neue Maschinen. Bei diesem Exemplar dürften aber Techniker,Piloten und Personal perfekt auf das Flugzeug eingespielt sein.

Antwort
von Allexandra0809, 29

Musst Du jemanden beruhigen? Ich selbst bin erst vor kurzem mit dieser Fluggesellschaft geflogen und hatte keinen Augenblick den Eindruck, dass es unsicher wäre.

Antwort
von Steffile, 24

18 Jahre ist nicht so alt fuer ein Flugzeug, normalerweise werden die bis mind. 20 geflogen, und Langstreckenflieger 25-30 Jahre.

Antwort
von oz2016, 17

Hallo,

die SAS kenne ich als eine sehr sichere Airline, bin ich selber geflogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community