Frage von paulmeyer123, 50

Flugbegleiter bei Lufthansa Vergünstigungen?

Hallo zusammen, Ich überlege jetzt schon seit langem, mich bei Lufthansa als Flugbegleiter zu bewerben. Da ich in Düsseldorf wohne, müsste ich dann immer nach Frankfurt oder München pendeln. Da ich mit dem Flugzeug von DUS am schnellsten in Frankfurt bzw. München sein würde, wäre das Flugzeug meine erste Wahl zum pendeln. Würde ich als Mitarbeiter bei Lufthansa vergünstigte Tickets bekommen, um zu meiner Base zu kommen?

Vielen Dank für eure Antworten :)

Antwort
von ramay1418, 34

Während der Ausbildung gibt es keine ID-Tickets und danach zu den Konditionen, die Du während des Lehrgangs oder schon im Assessment erfährst oder in der Reisedatenbank bzw. auf der Reisestelle erfahren kannst. 

Da aber DUS > FRA und DUS > MUC Rennstrecken sind und Du erst nach mehreren Jahren Firmenzugehörigkeit eine Festbuchung (normalerweise für einen Urlaubsflug - und wer fliegt schon von DUS nach MUC in den Jahresurlaub?) machen kannst, ist das ganze Verfahren nicht zielführend. 

Erst mit zunehmender Seniorität kannst Du damit rechnen, einen Platz zu bekommen. Für "standby airport" ist das also sowieso sinnlos, denn zum Einsatzort zu fliegen und erst nach mehreren Stunden zu wissen, ob man an dem Tag noch gebraucht wird und sich dann in die Warteschlange für den Rückflug einzureihen: Wer macht das schon? 

Und was machst Du, wenn Du kurz vor dem Nachflugverbot landest und kein Flieger mehr nach Hause geht? Sechs, sieben Stunden am Flughafen verbringen? Und dann am nächsten Morgen wegen des Geschäftsverkehrs doch nicht mitgenommen zu werden? 

Nein, wer bei einer Airline arbeiten will, muss - zumindest für die ersten Jahre - in die Nähe des Arbeitsortes ziehen. Alles andere ist unrealistisch. 

Natürlich gibt es, wie ich es schon am 15.10. geschrieben habe, die Möglichkeit, anzureisen; allerdings haben die Angehörigen der Flightcrew dann fast immer ein Appartment vor Ort oder haben sich zu einer WG zusammengeschlossen. 

Außerdem wohntest Du doch am 15.10.16 noch in Mönchengladbach. Bist Du zwischenzeitlich umgezogen? 

Antwort
von Gerneso, 39

Wenn Du bei LH in München oder Frankfurt als Base angestellt bist, kannst Du nicht in Düsseldorf wohnen. Du müsstest Dir zumindest einen zweiten Wohnsitz am Arbeitsort einrichten.

Meines Wissens muss man im Notfall innerhalt von maximal 30 Minuten am Arbeitsplatz sein können.

Wenn Du aber bei LH Düsseldorf als Base angestellt bist kannst Du natürlich auch zu Mitarbeiterkonditionen privat fliegen um z. B. Freunde zu besuchen oder Urlaub zu machen.

Kommentar von paulmeyer123 ,

Danke für die schnelle Antwort! 

Meines Wissens nach hat Lufthansa gar keine Base in Düsseldorf, oder verwechsle ich da etwas? 

Antwort
von joheipo, 32

Die Personalabteilung der Luifthansa kanns Dir genau sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten