Frage von ilovemysquad, 116

Flugangst hindert mich daran, dass Leben zu haben, dass ich immer wollte?

Hallo, ich bin 14 und ich werde diesen Sommer mit meiner Mutter höchstwahrscheinlich auswandern. Ich habe mich noch nie so gefreut, es war schon seit Jahren mein Traum im Mutterland zu leben. Ich habe dort sehr viele Familienmitglieder und auch Freunde, eigentlich die wichtigsten Personen meines Lebens. Auch wenn ich hier geboren bin, würde ich nicht Deutschland als meine Heimat bezeichnen, sondern mein Mutterland. Mein Traum ist nur einen verdammten 8 Stunden Flug entfernt. Das ist mein Problem: Ich habe seit Wochen Flugangst bekommen, obwohl ich seit ich 6 Monate bin fliege. Mehrmals im Jahr. Aber jetzt wo ich davor bin, alles bekomme, was ich je wollte, hab ich auch Angst es zu verlieren? Auszuwandern ist mein größter Wunsch, aber wenn das Flugzeug abstürzt, verliere ich alles. Ich werde meine Familie nie wieder sehen. Ich werde einfach jung sterben. Anderseits würde ich es genauso bereuen, wenn ich nicht fliegen würde. Ich würde alles verlieren, was ich je wollte. Ich weiß es klingt verrückt, aber ich habe das Gefühl ich werde im Flugzeug sterben. Ich weiß, es ist sehr sicher, aber trotzdem. Ich kann mir nicht vorstellen, so jung zu sterben, es gibt Dinge die ich noch im Mutterland machen will. Aber am schlimmsten finde ich, den Tag auszusuchen an dem ich fliegen würde: es könnte mein Todesdatum sein. Ich weiß, dass ist alles übertrieben, aber ich habe einfach zu sehr Angst. Ich weiß, irgendwann kommt der Tod, aber noch nicht jetzt. hilfe :(

Antwort
von Hardware02, 53

Wo ist denn das Mutterland? 

Jedenfalls kann man jeden Punkt dieser Erde auch ohne Flugzeug erreichen. Da gibt es sogar einen Reiseblogger, der daraus ein Projekt gemacht hat. Weltreise, ganz ohne Flugzeug. Es hat alles wunderbar funktioniert. Nur um den Rundflug über Grönland hat es ihm leid getan. (Kann ich gut verstehen.)

Allerdings gibt es für Flugangst keinen Grund. Das Flugzeug ist statistisch gesehen das sicherste Verkehrsmittel. Schau mal auf www.flightradar24.com da siehst du alle Flugzeuge, die jetzt in diesem Augenblick in der Luft sind. Und das ist nur über Mitteleuropa.

Und wie oft hörst du pro Jahr von einem Absturz? Zwei, vielleicht drei Mal. Gut, 2015 war etwas mehr als sonst. Es ist schade, dass jemand zu so vielen Ärzten läuft und niemand ihm helfen kann. 

Na ja, also jedenfalls gibt es einen Weg, ins "Mutterland" zu kommen, wobei Fliegen vermutlich der sicherste ist. 

Antwort
von MitziNardy, 26

Erst einmal: Ist es ja eine Riesenfreude was danach passiert und viele Menschen haben Ängste aller Art. Ich habe schon einigen Leuten etriggs.com (einen kleinen sehr wirkungsvollen DNA-Chip) empfohlen, den man sich auf die Haut klebt. Der hilft wirklich gegen Flugangst ohne Chemie, ohne all den Quatsch. Ich weiß man kann jemanden mit Angst nicht mehr mit Argumenten helfen. Das geht einfach nicht. Hypnose hilft auch vielen, aber das hält dann nicht so lange. Bitte Deine Eltern einfach mal auf die Site www.etriggs.com zu gehen und sich dort zu informieren. Ich wünsche Dir viel Glück und wenig ANGST in Deinem Leben

Mitzi

Antwort
von RedFaction, 65

Naja, die Angst kann dir nur durch Konfrontation genommen werden. Statistisch gesehen kann dir nicht viel passieren. Pro Jahre fliegen mehrere Millionen Flugzeuge rum, wohingegen nur eine handvoll Flugzeuge pro Jahr abstürzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dir so etwas passiert ist extrem gering. Im Auto ist die Wahrscheinlichkeit um mehrere tausend Prozent höher, dass dir etwas passieren könnte. Also mach dir keine Sorgen, es gibt kein Transportmittel, welches so sicher ist wie ein Flugzeug

Antwort
von rommy2011, 61

du solltest dich da jetzt nicht so reinsteigern, denk positiv, sicher wird dein flug ganz sicher ankommen und du wirst deinen traum verwirklichen können, du schaffst das !

Kommentar von ilovemysquad ,

danke sehr :) es ist einfacher gesagt als getan.

Kommentar von trelos ,

ja aber wenn du immer schon fliegst?! verstehs nicht..... sorry.

Antwort
von aribaole, 44

Sprich mit deiner Mutter darüber, so dass sie mit dir zum Arzt geht. Normale Reisetabletten reichen hier schon nicht mehr!

Kommentar von ilovemysquad ,

wie meinst du das? denke ich den so extrem?

Kommentar von aribaole ,

Zu extrem. Mach dich nicht selber mit solchen Gedanken fertig.

Antwort
von atzef, 52

Was ist denn dein Mutterland? Kommt man da eventuell auch mit der Bahn hin oder per Schiff?

Wirklich nachvollziehen kann ich deine Flugangst nicht. Die Wahrscheinlichkeit, mit dem Flugzeug abzustürzen, ist kleiner, als beim Fall vo einer Haushaltsleiter tödlich zu verunglücken, bei einer Autofahrt oder einer mit dem Zug...

Und hey, wenn du tot bist, kann dir auch deine Angst egal sein. So what? :-)


Kommentar von ilovemysquad ,

danke :) mein mutterland ist äthiopien. ich weiß es ist ein armes land aber trotzdem liebe ich es. mit dem schiff ist es erreichbar, aber das wäre mir viel zu lang :(

Kommentar von Tatra2500JK ,

Setzte Dich in einen Ballon und bleibe dicht über dem Boden. 

Bei Deinem Problem kann Dir keiner helfen. Entweder geht es schnell mit dem Flugzeug, was Du nicht willst oder es wird länger dauern mit Bahn, Bus, Auto, Schiff, Fahrrad oder zu Fuß.

Antwort
von vogerlsalat, 54
Ich weiß, dass ist alles übertrieben, 

...und wie!

Pass auf, wenn du morgen in die Schule gehst, vielleicht führt dich ein Auto nieder. Das wäre viel wahrscheinlicher als, dass du mit dem Flugzeug abstürzt.

Kommentar von ilovemysquad ,

ich weiß es stürzen jährlich nur paar flugzeuge ab, aber was ist wenn meiner dabei ist? dann ist es vorbei, bevor es richtig angefangen hat

Kommentar von vogerlsalat ,

Was ist wenn jetzt dein Haus zusammenstürzt? Das Leben ist halt lebensgefährlich. Das ist aber kein Grund nichts mehr zu unternehmen.

Kommentar von Tatra2500JK ,

ich weiß es stürzen jährlich nur paar flugzeuge ab, aber was ist wenn meiner dabei ist?

Jedes Jahr werde 3500 Menschen in Deutschland von Autos tot gefahren. Was ist, wenn Du beim nächsten Unfall dabei bist, weil Du nicht weg fliegst?

Antwort
von 1992peggy, 48

Mensch, bleib mal locker.

Du hast vergessen, wenn Du aus dem Bett steigst, könntest Du unglücklich stürzen.

Wenn Du so willst, kann so viel in der Zwischenzeit passieren.

Denke nicht an das, was alles dazwischen kommen kann, die Chance ist so gering, wie die 6 Richtigen im Lotto

Denke positiv, freue Dich über das, was Dich dort erwartet, sei fröhlich gestimmt. Das wird schon. Da Du schon oft geflogen bist, kennst Du die Vorgänge und nimm was zu Lesen oder so mit. Dann vergeht auch die Zeit.

Jeden Tag fliegen zigtausende Leute, Stewardessen, Piloten auf der ganzen Welt. Es passiert selten was, im Strassenverkehr zu verunglückten ist viel wahrscheinlicher

Kommentar von ilovemysquad ,

ich weiß, die chance ist gering aber was ist wenn ich einfach das gefühl habe, dass irgendwas passieren wird?

Kommentar von Agentpony ,

Dann ist dein Problem beileibe nicht das Fliegen.

Antwort
von Tatra2500JK, 43

Nimm ein Schiff, gehe zu Fuß oder fahre mit dem Bus.

Kommentar von ilovemysquad ,

Mit dem Schiff dauert es mehrere Tage, wenn nicht sogar mehrere Wochen :(

Kommentar von Tatra2500JK ,

Nimm die Zug oder von allem etwas.

Antwort
von FlugGenuss, 13

Gerne würden wir Dir behilflich sein. Schau doch einfach mal auf unserer Homepage vorbei. www.fluggenuss.comcom Melde Dich einfach bei uns und wir finden für Dein Problem die passende Lösung.

Antwort
von Orchidee96, 42

Ich glaube kaum das ein Flugzeug ausgerechnet bei dir abstürzt das ist so unwarscheinlich

Kommentar von ilovemysquad ,

die chance ist sehr gering, aber ich meine trotzdem passieren jährlich 2 oder 3 flugzeugabstürze, oder? was ist, wenn diese personen das gleiche dachten :/

Kommentar von rommy2011 ,

aber du kannst doch dein leben nicht damit verbringen mit dem gedanken daran, dass du in der nächsten min. totgefahren, erschlagen, und zerschmettert wirst, das sind ausnahme fälle und wir menschen sind halt mal sterblich. wobei ich nicht glaube, dass es schlimm ist tot zu sein, als hinterbliebener zu sein und sich den tod eines geliebten menschen vorstellen zu müssen. beschäftige dich mit etwas erfreulicherem ! sonst wirst du depressiv

Kommentar von Tatra2500JK ,

was ist, wenn

Was ist, wenn eine Person wie Du dachte, zu Hause blieb und tags darauf zu Hause ermordet wurde?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten