Frage von Strahlex, 108

Flug ein Tag nach vorne verschoben und verpasst, was tun?

Hallo,

Ich sitze im Moment nach einen 5 monatigen USA Aufenthalt in Chicago fest, da mein Flug einen Tag nach vor verschoben wurde und ich dies erst beim Online-Check-In bemerkt habe. Mein Flug war ursprünglich für den 31.1. Nachmittag gebucht. Im November habe ich von meinem Reiseveranstalter (Flugladen.at) eine Nachricht über eine Flugplanänderung bekommen und das ich diese per E-Mail bestätigen soll oder sie wird automatisch in 48h bestätigt. Lustigerweise stand in der E-Mail auch das es sich um eine automatische Nachricht handle und jede Antwort zwecklos ist. Jeglicher andere E-Mail Kontakt zum Reiseveranstalter war auch zwecklos (keine Antwort) und aus den USA nach Österreich telefonieren ist nicht gerade billig. Leider waren auch die Flüge noch nicht überprüfbar. Problem war vor allem das in dieser E-Mail offensichtlich falsche Flugdaten standen, der erste Flug wurde auf 30.1 geändert, der Zweite von Madrid blieb am 1.2. Nach meinen heutigen Check der Flugnummer wurde offenbar auch der zweite Flug verschoben. Die Information in der Email und auch online! war/ist also falsch.

Was soll ich tun? Soll einfach einen neuen Flug buchen und die Fluggesellschaft verklagen? Ich habe noch 4h bis ich beim Reisebüro anrufen kann.

Antwort
von macqueline, 58

Dazu kann ich nur sagen: Selbst schuld,  wenn man nicht direkt bei der Fluggesellschaft bucht, sondern bei einem Flugportal, um ein paar Euro zu sparen. Hast du dich denn auf Grund der ersten Umbuchung nicht um deinen Rückflug gekümmert? Du wusstest offenbar, dass der Rückflug um einen Tag geändert worden war, in einem solchen Fall hättest du dich mindestens 1 Woche vor dem Termin vergewissern müssen, für wann der Flug nun gebucht wurde.

Die Fluggesellschaft kannst du kaum verklagen, du kannst nur auf deren Kulanz hoffen. Dein Ansprechpartner in dieser Sache ist Flugladen.at. Vielleicht erreichst du bei ihnen etwas.

Antwort
von Stefffan7, 86

Naja der erste war ja auf den 30.1. gelistet. Dementsprechend denke ich bist du erstmal schuld. Das kein Kontakt möglich war geht natürlich nicht. Ich würde erstmal schauen, dass ich aus Amerika rauskomme, mit abgelaufenem Visum ist das nämlich unlustig.
Im Nachhinein würde ich mit dem Veranstalter nochmal reden.

Antwort
von Wuestenamazone, 71

Na erst mal schauen, dass du einen anderen Flug bekommst. Verklagen kannst dann immer noch

Antwort
von greensector, 33

Solche probleme tauchen immer auf, wenn über billigseiten Flüge bucht. Empfehle dir für die Zukunft eine gute Fluggesellschaft zu buchen, wie zb Lufthansa group.

Jetzt solltest du ebenfalss einen anderen flug buchen.

Antwort
von trelos, 23

offenbar bist du ja erwachsen - ab der ersten mitteilung hättest du alarmiert sein müssen und alles daransetzen um zu checken wann denn nun die flüge gehen - du hast ne menge ausreden, aber offenbar nix gecheckt - so what?

ach telefonieren um wenig geld kann man mit skype! sicher schon gehört - man kann sich einen 10er aufladen für solche fälle.....

was heißt die flüge waren noch nicht prüfbar... - ein paar tage vor abflug war das sicher schon möglich.

ausßerdem was wilslt du vom reiseveranstalter? in so einem fall kontaktiert man die eigentliche fluglinie, und ich bin sicher auch am abflugairport kann man etwas erfragen wo die fluglinie abhebt!!


Kommentar von trelos ,

sorry, wenn ich hart bin, fliege viel, aber da gab es einige optionen die ich persönlich versucht hätte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community