Frage von luna8793, 82

Flug Düsseldorf Paris?

Angst. Niemand sagt uns, was wirklich los ist. In 9 Tagen von Düsseldorf über Charles de Gaulle. Drei Maschinen wurde schon gedroht, einen Bomben Anschlag zu starten. Medien sagen nix, nur wenn man googelt. Von Amerika zwei und eine aus Amsterdamm. Nun mit Air France fliegen. Air France gibt keine Antwort, Stornieren also nicht möglich. Und nun?

Antwort
von DerTroll, 82

Die Medien berichten doch recht ausführlich. Klar, vieles ist nicht bekannt und manches kann sicher auch einfach nicht veröffentlicht werden, ist ja auch logisch. Was genau willst du denn wissen? Ich denke, der Flug wird nach aktuellem Stand ganz normal stattfinden. Wenn sich kurzfristig etwas ergibt, daß der Flug nicht stattfinden kann, werdet ihr umgebucht. Stonieren kann man immer, das hat nichts mit der Bedrohungslage zu tun. Du hast aber kein Recht auf vollständige Kostenerstattung. Dazu müßte die deutsche Regierung ausdrücklich davor warnen, nach Frankreich zu reisen. Aber mal ganz ehrlich. Willst du jetzt überall, wo mal etwas passiert ist, nicht mehr hingehen? Es kann immer und überall was passieren. Im Flugzeug bist du noch relativ sicher, weil an den Flughäfen sehr gut kontrolliert wird.

Kommentar von luna8793 ,

Klar, da stimme ich dir zu. Die Angst sitzt aber im Nacken. Wir sind Vielfliger. Als American Airline 2012 in die Insolvenz ging, mussten wir vier Mal auf dem Weg in die Dom.Rep umsteigen. Da war aber keine Bedrohung durch die IS

Kommentar von DerTroll ,

so etwas kann vorkommen. Nun ist die Verbindung Frankreich - Düsseldorf jetzt nicht so groß wie in dien Dom. Rep. Wenn der Flug ausfällt, kann man zur Not auch mit der Bahn fahren. Also nach Hause kommt ihr dann schon irgendwie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten