Flüssigwaschmittel aus waschpulver machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hoffe, du nimmst kein Vollwaschmittel- pulver, was du als Flüssigwaschmittel für Buntwäsche nehmen möchtest. Wenn du Pulver auflösen möchtest, musst du- falls du es in der WaMa verwenden willst  - so viel  Pulver nehmen, wie auf der Pkg angegeben ist. Möchtest du etwas in einer Wanne als Handwäsche waschen, sollte die Pulvermenge der Wäschemenge angeglichen werden. Zum Lösen des Pulvers würde ich dir heißes Wassee empfehlen, denn sonst löst sich da gar nichts auf. Wenn du zB 50g Pulver mit 100ml heißem Wasser verrührst, kannst du, wenn es sich aufgelöst hat, einen halben Liter kaltes Wasser dazugeben, ehe du das gelöste Pulver dem Waschwasser zufügst.  LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elfi96
29.02.2016, 06:41

Herzlichen Dank für den Stern!

0

Ich würde so 3/3 WASCHPULVER
1/3 aber jaa nicht zu viel wasser. Das hat man wenn man dann im Gefühl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
22.02.2016, 17:13

Na das gibt ne Pampe!

1

Klar, funktioniert gaanz einfach mit WASSER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber machen? Da besteht die Gefahr von Waschmittelrückständen. Dann darfst du nach dem Waschen und trocknen nochmals Waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung