Flüssigkeit in Kühlpacks Radioaktiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Plutonium Kühlakkus hast würde ich vorsichtig sein...ansonsten brauchst du dir denk ich keine Sorgen zu machen ;) Im Grunde ist ja auch der Keller, durch die natürliche Radon Strahlung Radioaktiv verseucht, das ist aber so gering das der Körper damit gut zurecht kommt :)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn.. Wenn das Zeug da drin radioaktiv wäre dürfte es nicht verkauft werden, das Plastik würde die Strahlen auch nicht aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Meist wird Salzwasser oder ein spezielles Gel mit hohem Wärmespeicherkoeffizienten als Inhalt verwendet. Der Phasenwechsel ist daran zu erkennen, dass der Kühlakku hart und dick ist, wenn er „aufgeladen“ (d.h. gekühlt) wurde.

Dem Wasser ist weiterhin ein Konservierungsmittel zugesetzt, das das Faulen verhindert."
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kühlakku

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist richtig denn der Freund deiner Mutter ist schon ganz schön verstrahlt :-)

Ist natürlich völliger Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung