Frage von zalto, 19

Flüsse auf Landkarten - welcher Wasserstand entspricht der Breite?

Wenn Flüsse auf Landkarten dargestellt werden, haben sie eine feste Breite und eine klare Abgrenzung zum Land.

In der Realität ist das anders - der Wasserstand schwankt, die Breite variiert beträchtlich. Ganze Auenlandschaften zeichnet ja gerade aus, dass sie manchmal überflutet sind, manchmal nicht.

Welcher Wasserstand entspricht denn nun der Darstellung von Flüssen auf Landkarten?

Antwort
von Peter42, 14

bei etlichen Karten gibt's dazu überhaupt keine Verbindung. Da geht es lediglich darum, zu zeigen, dass (etwa) dort ein Fluss fließt, wie breit er ist (zu welcher Jahreszeit) ist je nach Intention der Karte nämlich völlig unwichtig.

Nimm' z.B. mal die Darstellungen von Autobahnen - auf einer geeigneten Karte lässt sich sofort erkennen, auf welchen man am besten quer durchs Land kommt - aber die dargestellte Breite der Autobahn wirst du in der Realität nirgendwo massstäblich wiederfinden. (Und wäre die Autobahn massstäblich wiedergegeben, würde man sie auf der Karte nicht finden: weil zu dünn.

Antwort
von MarioXXX, 7

Es gibt Bücher, wie die Flüsse von oben echt aussehen.  Bei der Landkarte geht es meistens nur um Orientierung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community