Frage von reiterlein00, 58

Flüchtlingspolitik Linke?

Hey, Kann mir jemand etwas über die Flüchtlingspolitik der linke sagen? Also für was die Partei steht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 15

Kann mir jemand etwas über die Flüchtlingspolitik der linke sagen?

Derzeit versucht die LINKE, erst noch selbst ein einheitliches Konzept zu finden, das sich dann vertreten lässt. Letztlich gibt es zwei Schwerpunkte, um die die LINKE ringt:

  1. Asyl-Recht ist als Menschenrecht "unbegrenzt und nicht verhandelbar"
  2. Zuwanderung (auch über die Asyl-Regeln) "muss sinnvoll erfolgen"

Solange dieses einheitliche Konzept noch nicht existiert, stehen sie auf dem Standpunkt "(1) kommt vor (2)."; also - einfach ausgedrückt: "Es braucht dringend taugliche Zuwanderungsgesetze. Doch solange es die nicht gibt, gilt unbegrenztes Asyl für jeden, der Asyl braucht. Und wer es braucht, wird durch Antrag entschieden. Nicht durch Gesichtskontrolle am Einlass oder gar durch Brieftaschenkontrolle."

Antwort
von frageantwort543, 34

Die Linke wollen am liebsten alle Flüchtlinge aufnehmen.Und am besten noch für die Moscheen bauen...

Antwort
von voayager, 18

Ist nicht einheitlich, siehe die beiden Flügel innerhalb der Partei "Die Linke"

Antwort
von HMilch1988, 36

Die Linke/Antifa möchte einen unbegrenzten Zuzug von Flüchtlingen in Deutschland gewähren. Finanziert werden, soll das alles durch die reichen. Um ihrem Unmut eine Stimme zu verleihen, begehen sie (natürlich vermummt) Sachbeschädigungen an öffentlichen, sowohl auch an privaten Eigentum.

Des weiteren ist jeder der gegen eine kontrollierte und weitsichtige Asylpolitik ist (z.B. AfD, CSU) in deren Augen ,,rechtsextrem... oder auch nur Na*zis". Mit freundlicher Unterstützung der etablierten Parteien und Medien ;) 

Kommentar von Crack ,

Hat Dir das "Bernd" Höcke vorgesagt?

Klingt verdächtig danach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten