Frage von kinadesa, 21

Flüchtlingspolitik Griechenland?

Hallo ich hab eine Frage. Wie sieht es in Griechenland mit der flüchtlingspolitik aus? Nehmen sie welche auf und wenn ja wie viele oder schieben sie sie ab? Außerdem ist Griechenland ja direkt neben der türkei also werden sie doch eigentlich praktisch überrannt oder?

Antwort
von rotreginak02, 14

Ich bin erstaunt, dass du von den vielen Berichten in sämtlichen Medien, in denen es seit 1,5 Jahren um die zahlreichen Flüchtlingskatastrophen vor/in Griechenland und Italien ging, Nichts mitbekommen hast.

Natürlich musste Griechenland sie aufnehmen...aber die meisten Flüchtlinge wollten und wollen dort nicht bleiben. Anfangs marschierten sie über die sogenannte "Balkanroute" nordwärts in beliebtere EU-Länder, bis die Durchgangsländer ihre Grenzen dichtgemacht haben.

Seit langem wartet Griechenland darauf, wirkliche Hilfe von den anderen EU-Staaten durch gerechte Umverteilung der Flüchtlinge zu bekommen....was nicht geschieht.

Hier ein relativ aktueller , kurzer und verständlicher Bericht zur Flüchtlingslolitik Griechenlands:

http://app.handelsblatt.com/politik/international/eu-fluechtlingspolitik-grieche...

Lies den mal.

Kommentar von kinadesa ,

Danke. es ist nicht so das ich nichts mitbekommen habe, nur mittlerweile habe ich einfach den überblick verloren und brauch für ein referat einen kurzen momentanen Stand der situation in Griechenland

Antwort
von DerTyp97x, 12

Hallo!

Ich bin Grieche und wir haben derzeit ca. 60.000 Flüchtlinge im Land. Durch den Pakt der zwischen Türkei und EU geschlossen wurde kommen wenig aber seit letzter Zeit immer mehr wieder ins Land.

Die meisten Flüchtlinge wollen aber nicht bleiben sondern nach Deutschland oder allgemein nach Westeuropa. Ich würde nicht sagen überrannt aber die Situation ist schwierig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community