Frage von SoulZero, 122

Welche Aktionen gibt es noch gegen Flüchtlinge?

Hey!

Es gab ja nun schon genug Fälle von Brandstiftungen gegen Flüchtlingsheime, aber was gibt es in Deutschland noch für Aktionen, die gegen Flüchtlinge gehen? Ich möchte das gerne künstlerisch darstellen.

LG Zero

Antwort
von NoHau89, 40

Es gibt viel Stimmungsmache. Zum Beispiel wird gerne mal die Verknüpfung von Flüchtling und Terrorist getätigt. Oder es wird behauptet, dass wir jetzt Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenennen, wegen der Angst vor Terroristen oder wahlweise auch der Rücksichtnahme gegenüber Einwanderern und Flüchtlingen. Oder der Zipfelmann beim Penny, der angeblich ebenso aus falschem "political correctness" heraus entstanden sein soll. Alles völliger Quatsch, wenn man ein wenig recherchiert. Trotzdem glauben es viele Leute.

Sehr subversiv sind falsche Jubelmeldungen ("Flüchtling aus Syrien findet 50 Euro und übergibt sie feierlich dem Rathaus."), die von Rechten in Umlauf gebracht werden. Es wird dann behauptet, dass diese Meldung von den Mainstreammedien kommt (vom Qualitätsblatt "Spieglein", das es nicht gibt), es wird anschließend festgestellt, dass die Meldung eine Falschmeldung sein muss, da das Bild schon einmal verwendet wurde, und dann wird zum Abschluss laut "Lügenpresse" gerufen (obwohl doch eigentlich ein ganz anderer dreist gelogen hat).

http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/vergewaltigung-raub-t...

Antwort
von Maity, 37

Die Idee mit der Hetze fnde ich gut, nicht nur auf Facebook auch in den Kommentarbereichen von Zeitungen. 

Zu tätlichen Übergriffen, Beleidigungen, etc. guck mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Angriffen_auf_Fl%C3%BCchtlinge_und_Fl%C3...

Antwort
von MrHilfestellung, 53

Körperliche Gewalt, also Schlägereien und so. Und halt Demos wie Pegida und Afd-Demos.

Kommentar von kheido ,

Körperliche Gewalt, also Schlägereien und so.

Soll ich mal ein paar aktuelle Beispiele bringen, wer da zur Zeit  vorzugsweise prügelt, sticht oder sexuell belästigt....?

Dürfte dir nicht gefallen.....

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ich weiß es gibt auch Flüchtlinge die kriminell werden. Der Fragesteller hat aber nach Aktionen gegen Geflüchtete gefragt. Und da gibt es eben auch irgendwelche Faschos die Geflüchtete verprügeln.

Kommentar von kheido ,

Ach stimmt ja.....

Ich hatte übersehen, daß es dem Fragesteller ja offenbar gar nicht darum geht die Realtität künstlerisch dazustellen, sondern wohl bloß darum ein derzeit beliebtes Klischee zu pflegen.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Das ist Quatsch. Es gibt kriminelle Flüchtlinge, die aber in der Unterzahl sind. Und eben auch Rechte die Häuser anzünden. Und das über 200 mal dieses Jahr. Viele von dieses Vergewaltigungsgeschichten sind auch frei erfunden, was dann meistens 2 Wochen später herauskommt nach den schon damit gehetzt wurde.

Kommentar von Tom351 ,

Aber die Aufdeckung bekommt dann wieder niemand mit

Kommentar von Apfelkind1986 ,

sondern wohl bloß darum ein derzeit beliebtes Klischee zu pflegen.

Das tust wohl eher du. Der vergewaltigende und plündernde Flüchtling. Gab solche Klischees übrigens schonmal:

http://www.yadvashem.org/yv/de/holocaust/about/pre/images/modern\_antisemitism/p...

Man beachte die blonde Frau. ;)

Jegliche Parallelen zu heute sind natürlich rein zufällig.

Antwort
von 1988Ritter, 40

Vielleicht überdenkst Du für Deine künstlerische Darstellung auch die Politik die das Chaos verursacht hat.

Menschen einfach nur stigmatisieren halte ich nicht für Kunst.

Antwort
von Teodd, 50

Hass von Facebook, wo dort pure Emotionen sind? Wie gesagt, Facebook kann gefährlich wie Atombombe sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community