Flüchtlingseigenschaft wird zuerkannt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn jemand die Flüchtlingseigenschaft zugesprochen wird steigt die Chance als Asylbewerber in Deutschland anerkannt zu werden und eine
Aufenthaltserlaubnis zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüchtling: Nach der UNO-Regelung ist das ein Mensch, der aus einem Kriegsgebiet in ein direkt angrenzendes Nachbarland flieht. Ein Syrer kann eigentlich nicht nach D flüchten, nur in die Türkei, in den Libanon etc, 

Merkel hat diese Regel im Alleingang außer Kraft gesetzt und erkennt auch viele Syrer an. Frankreich, GB, USA, Australien nehmen so gut wie keine Syrer auf.

Asyl: Ist etwas ganz anderes, und gilt nur für POLITISCH Verfolgte, also für einen Journalisten, der wegen seiner Berichte ins Gefängnis kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt wird, heißt das, derjenige bekommt eine Aufenthaltsgenehmigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung