Frage von Erdbeerkese, 90

Flüchtlinge und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft?

Hallo ihr Lieben, Ich muss eine Arbeit über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Flüchtlingswelle auf Deutschland und das Herkunftsland schreiben. Welche Themen soll ich ansprechen, bzw. was interessiert euch? (Auswirkungen auf die Sozialkassen,...) Wäre nett wenn ich einige Ratschläge bekommen würde. Danke schomal ;)

Antwort
von berkersheim, 38

Angesichts der angespannten Lage der Staatsfinanzen in Europa wird Deutschland seine "Flüchtlingsprobleme" selbst lösen müssen. Dazu würde ich zwei Brainstormings anstellen:

a) Welche Kosten verursachen die "Flüchtlinge" durch ihren Anspruch auf Rundumversorgung, incl. Gesundheit, Bildung und Wohnen.

b) Welche Informationen gibt es, dass durch die "Flüchtlinge" Einnahmen generiert werden, die nicht nur die Weiterleitung von Transfers sind. D.h. ich kann nicht rechnen, dass Umsätze steigen, weil die "Flüchtlinge" einkaufen, weil dieses Geld ja vorher vom Staat einern anderen Verwendung entzogen wurde.

Dann kannst Du beide Effekte gegeneinander abwägen und eine Einschätzung abgeben, ob unsere Wirtschaft von den "Flüchtlingen" profitiert.

Kommentar von berkersheim ,

Von wegen "Flüchtlingsprobleme" selbst lösen müssen - hier eine neue Meldung:

"In ungewohnt klaren Worten hat der französische Premier Valls den Plänen Angela Merkels zur Flüchtlings-Krise eine Abfuhr erteilt: Paris lehnt Kontingente ab und will die offizielle Botschaft aussenden, dass die EU keine Flüchtlinge mehr aufnimmt."

zu lesen in:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/13/merkel-isoliert-frankreich...

Dabei haben Italien und Frankreich in Brüssel durchgesetzt, dass sie auf Grund der "Flüchtlingsbelastung" höhere Schulden machen dürfen! Wer glaubt denn, dass die uns kostenmäßig beistehen?

Antwort
von ManuViernheim, 37
  • Die Krankenkassenbeiträge werden steigen.
  • Unter den Flüchtlingen sind sehr sehr wenige Hochbegabte. Die Flüchtlinge, die bald arbeiten, werden einen Mindestlohn von 8,50 Euro bekommen. Davon wird die Rentenkasse nicht voll.
  • Die Geburtenrate wird auch nicht so steigen, dass dann endlich die Rentenkasse voll wird.
Antwort
von Mignon2, 30

Was ist dir denn bisher selbst eingefallen? Es bringt ja nichts, hier deine Hausaufgaben zu machen und dir Dinge zu schreiben, auf die du selbst schon gekommen bist. Poste mal deine eigenen Ideen!

Kommentar von Erdbeerkese ,

Ich wollte nur wissen, was euch zu diesem Thema interessiert, weil ich Dinge aussortieren muss!

Kommentar von Mignon2 ,

Also ist dir noch nichts eingefallen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community