Frage von bentmasr, 46

Flüchtlinge in Österreich und Deutschland?

Hey Leute! Was ist eure Meinung zu Flüchtlingen in Österreich bzw auch Deutschland? Seid ihr gegen oder für sie und auch die Begründung dazu. Sollten die Länder weiter Flüchtlinge aufnehmen? Danke im Voraus! :)

Antwort
von mmoooniiii, 46

Mensch ist Mensch, jeder hat verdient, das man ihm hilft, wenn er in not ist.

Refugees welcome!

Antwort
von hutten52, 13

Die Frage wird sich nicht mehr stellen. Die Grenzen sind endlich dicht, weil außer Deutschland KEIN Land mehr illegale Einwanderer hereinlässt. Merkels irre Politik, jeden hereinzulassen, ist zu Ende. Und das ist vernünftig.

Antwort
von vogerlsalat, 40
Sollten die Länder weiter Flüchtlinge aufnehmen?

Ja, klar.

Antwort
von Baldur1688, 28

Irgendwas ist da, glaube ich, falsch gelaufen. Selbst die SPÖ rudert ja jetzt extrem zurück und hat Probleme mit ihren eigenen Leuten. Fayman sagt z.B., dass wir letztes Jahr 90.000 und dieses 37.000 aufgenommen haben und wir es nicht schaffen noch mehr zu nehmen. Ich frag mich aber, warum das zu Beginn keiner gesehen hat und die Menschen das so gefeiert haben, dass die Flüchtlinge kommen und jetzt rudern alle zurück. Hätte man das nicht zu Beginn wissen müssen? Ich versteh auch nicht, warum die Leute jetzt alle fliehen. Früher gab es doch auch Kriege im Irak und in Afghanistan. Warum kommen genau jetzt alle?

Kommentar von Apfelkind86 ,

Eine Frage, dir du dir scheinbar gar nicht stellst:

Stimmt die Behauptung, Österreich könne niemanden mehr aufnehmen überhaupt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community