Flüchtling von Familie getrennt! Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du vlt die Seite von DRK (Deutsches Rotes Kreuz)?

http://www.drk.de/angebote/migration-und-suchdienst/suchdienst.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzblxtmxdchen
05.03.2016, 10:21

Das war etwas anderes, aber danke. Ich werde mich darüber informieren und dann sehe ich ja, ob das etwas wäre oder nicht. Wichtig ist vorallem, dass die auch in die Kriegsländer gehen. Also auch nach Afghanistan, wo seine Familie vermutlich ist. 

0

In solchen Fällen hilft seit Jahr und Tag das "Rote Kreuz".

Einfach mal da nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry, getrennt ist gut. Ist er alleine nach D geflüchtet? Er könnte Verwandte anrufen.

Sind die Eltern auch in D?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imakeyourday
05.03.2016, 10:38

Hast du die Frage nicht gelesen?

0
Kommentar von herzblxtmxdchen
05.03.2016, 10:42

Ja, getrennt ist besser. Jetzt sehe ich alles klarer und vorher nur durch die rosarote Brille. Trotzdem lasse ich ihn nicht hängen. Ich werde versuchen ihm zu helfen.

Er ist ganz alleine hier und hat zu keinen Verwandten Kontakt. Er weiß nicht, wo seine Eltern sind.. ob sie noch in Afghanistan sind, ob sie wo anders sind, ob sie Tod sind,...

0

Warum ist er (fast noch als Kind) denn allein unterwegs. Ist doch klar, daß er dann nicht zurechtkommt.. Natürlich, der Feind und der Krieg usw.. Aber warum haben ihn denn seine Eltern allein ziehen lassen? Oder hat er keine Eltern mehr? Oder lags am Geld? Fragen über Fragen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?