Frage von Jessii1234, 133

Was passiert, wenn das Bleiberecht für einen Flüchtling negativ ausfällt?

Hallo Leute...:) Also.. auf meiner schule Gibt es Klassen wo Auch flüchtlinge unterrichtet werden... da war einer ich habe ihn oft beobachtet Und wie man gesehen hat er auch mich dann bin ich vor 2 tagen zu ihm gegangen hab ihm hallo gesagt usw wir haben uns unterhalten er fragte nach nem treffen nach der schule ich habe ja gesagt und er war sehr sehr nett und alles heute hatten wir uns wieder verabredet und ja wie gewusst ist er sehr sehr nett er kommt auch sehr pünktlich macht sich für mich hübsch lächelt mich als an nunja ich habe ihn heute gefragt wie lange er noch hier ist er meinte 2-3 wochen... jetzt verstehe ich nichts mehr.. meine beste freundin war auch mal flüchtling und sie mussten iwo hin und da wird entschieden ob man bleibt oder zurück gehen muss.. jetzt hab ich angst das er gehen muss.. ich will ihn kennelernen.. das ist alles so traurig. was passiert bei dieser entscheidung allgemein?... Hoffe mir kann einer helfen.. danke..

LG Jessi

Antwort
von 0somebody0, 69

Frag in mal wo er hingeht nach den 2-3 Wochen vtl. Ist es ja in der Nähe bei uns sind auch allein hergekommene Jugendliche Flüchtlinge da mein Vater sie trainiert also Fitness mit ihnen macht war ich auch schon mal dabei und die waren echt voll nett und so aber leider ist es nur eine Aufnahmestation und sie bleiben auch nur 3-4 Wochen :(
Ich würde es probieren mit dem Jungen
Lg

Antwort
von Annikarlchen, 68

Aus welchem Land kommt er? Wenn er aus Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran oder Syrien kommt, hat er sehr gute Chancen zu bleiben. Wenn er aus Osteuropa kommt, sind seine Chancen extrem gering. In anderen Ländern kommt es vor allem auf die Gründe seiner Flucht an. Frag ihn doch mal.

Kommentar von Jessii1234 ,

Ich weiß es er kommt aus Afghanistan 

Antwort
von Einselfzehn, 80

Nichts was soll passieren wenn es feste steht steht es fest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten