Frage von NDlBeGa, 51

Flouridfreie Zahnpasta?

Hab die Frage zwar schon mal gelesen, diese war jedoch voll mit "Verschwörung Bla".

Darum bitte ich hier mal um eine vielleicht produktivere Aussage.

Ist es Sinnvoll eine Flouridfreie Zahnpasta zu holen, oder hat dies rein gesundheitlich keinen Vorteil für Zähne etc.?

Antwort
von ClowdyStorm, 24

Kannst Kokosöl benutzen zum Zähneputzen. Ich benutze es, gehe auch regelmäßig zum Zahnarzt. Er selbst sagt ich habe schöne Zähne, Karies und Belag frei. Mein Zahnfleisch ist auch sehr gesund. Habe seit Jahren keine Probleme mit Zähnen, keine Zahnschmerzen, keine Füllungen, alles da wo es sein soll und schön😁

Kommentar von NDlBeGa ,

Okay, werde ich mal ausprobieren. :)

Antwort
von DieReminiszenz, 21

Es ist und bleibt ein Streitthema. Aber wenn du einfach nur Zahnpasta mit Fluorid in normalen Mengen und richtig benutzt wirst du dich nicht vergiften. Von daher würde ich deine Frage also verneinen.

Antwort
von Mark1616, 4

Selbst wenn du 2 mal täglich Fluoridzahnpasta benutzt gibt es keinerlei Gefahr dass du dich "vergiftest". Ich nutze seit meiner Kindheit regelmäßig Elmex Gelee und habe noch keine Folgen einer Fluorose.

Antwort
von jax98, 20

Flurid stärkt die Zähne,zu viel ist aber nicht gut.

Kommentar von NDlBeGa ,

Nja wer denkt sich nach größeren Zeiträumen "So, genug Flourid, jetzt erstmal die Flouridfreie kaufen."?
Ich denke mal das die Großzahl nicht darauf achtes ob bzw was in ihrer Zahnpasta ist.

Kommentar von ClowdyStorm ,

Fluorid is schädlich, der größte mi s t überhaupt.

Kommentar von Mark1616 ,

Fluorid is schädlich, der größte mi s t überhaupt.

Achja? Dann nenne mir doch einmal eine Quelle für diese Behauptung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten