Frage von Anettchen1212, 33

Floristin und dreads - geht das?

Hey also ich (w17) möchte unbedingt dreads und bin im ersten Lehrjahr als floristin (Probezeit schon bestanden) ist das ok

Antwort
von lhurana, 17

Rede doch einfach mal mit deinem Chef / deiner Cheifn, ob diese(r) etwas dagegen hat. Um das gehts dir ja wahrscheinlich oder? Das kannst du mit ihm/ihr sicher klären.

Antwort
von Herb3472, 28

Gegenfrage: Du gehst doch sicher auch fallweise einkaufen. Wievielen Verkäuferinnen/ Floristinnen mit Dreadlocks bist Du in Eurer Umgebung schon begegnet?

Kommentar von DavidsAccount ,

Kommt drauf an wo du einkaufen gehst. Im biomarkt oder auf dem wochenmarkt keine seltenheit. Arbeite selbst in der gastro und habe schon mit leute zsm gearbeitet die (gepflegte) dreads hatten.

Kommentar von Herb3472 ,

Bei uns in der Gegend (ländliche Umgebung) sind Dreads absolut unüblich. In einer Großstadt wird das wohl anders sein. Darum meinte ich ja, es ist von der Gegend abhängig. Für mich persönlich gehören Dreads in die Karibik. Wenn Europäer Dreads tragen, ist das ähnlich, wie wenn Kariben in Lederhosen und Trachtendirndl herumrennen - irgendwie komisch, "unecht".

Kommentar von mewillswissen ,

Bei uns in der Schulmensa haben wir eine Arbeiterin mit Dreads

Antwort
von DavidsAccount, 33

Ist in erster linie deine eigene entscheidung, dafür darfst du nicht gekündigt werden!
Aber vll solltest du trotzdem vorher mit deinem arbeitgeber drüber reden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten