Frage von Williausphillie, 95

Floh Zecken und Wurmvorbeugung beim Hund?

Geht ihr dazu immer zum Tierarzt? Wenn nicht,
bestellt ihr was im Netz wenn ja wo und was?

Antwort
von michi57319, 40

Das muss man differenziert betrachten.

Wurmprophylaxe fängt bei der Fütterungsart an. Wir hatten nie welche, ich habe halbjährlich Kotproben zur Untersuchung eingeschickt.

Flöhe sind ein gesamtes Hundeleben lang an uns vorbeigegangen. Treten sie auf, sind Mittel vom TA die wirkungsvollsten. Am besten welche, die nur die Flöhe killen und den Hund nicht belasten (Program von Novartis wirkt so).

Bei Zecken kommt es darauf an, wie stark der Befallsdruck ist. Wenig Befallsdruck heißt, mit Kokosöl und Bogacare margosa arbeiten zu können. Höherer Befallsdruck plus Anwesenheit der Auwaldzecke heißt, dann doch eher Advantix von Bayer zu verwenden. Bestes Spot-On, weil es deutlich über vier Wochen hält und damit den Hund trotz Anwendung von Gift etwas eher schont.

Wie hoch der Befall jeglicher Parasiten und Quälgeister ist, hat man als Hundehalter meist schnell raus. Beim Einschicken von Kotproben gibt es auch Behandlungshinweise.

Antwort
von ettchen, 32

Mit Würmern haben meine Hunde nie was gehabt, dazu kann ich nichts sagen.

Zecken: wo ich jetzt wohne, gibt es fast keine Zecken, weshalb mein jetziger Hund (13 Jahre alt) vielleicht dreimal oder viermal eine Zecke hatte, die habe ich dann abgemacht und gut wars. Mit meinem früheren Hund war das anders, da lebte ich in einer sehr zeckenreichen Gegend mit sehr viel Wald. Vorbeugen war da gar nicht möglich, ich habe nach jedem Waldspaziergang den Hund abgesucht. Der kannte das schon und ließ das ruhig über sich ergehen.

Jener Hund hatte auch zwei- oder dreimal Flöhe, von sonstwo geholt. Der Tierarzt bei uns im Dorf damals war da wenig zimperlich, der hat ein Antiflohspray benutzt und uns dann ein Antiflohhalsband empfohlen. Ja, ich weiß, das war bestimmt ganz fürchterlich schädlich und so. Aber es hat geholfen und der Hund wurde ohne Krankheiten oder Beschwerden achtzehn Jahre alt - kann also nicht so wild gewesen sein.

Antwort
von froeschliundco, 24

ich hols beim tierarzt...früher hats gereicht, mit eukalyptuszitrone, gegen ungeziefer vorzugehn od.mitdem fulminator kurz auskämmen...ohne chemie...leider wohnen wir jetzt in einem roten zeckengebiet mit unglaublich vielen dieser infektiösen viecher...billigehalsbänder ist das problem, das die biester erst beissen müssen um das gift aufzunehmen und sie halten nicht lange...ich hab jetzt eins wo die biester nicht mal an die hunde gehn, somit beissen sie auch nicht u.es hält 7-8monate, eine ganze zeckensaison,ist zwar schweineteuer, aber genial, war echt überrascht...google mal seresto zeckenhalsband

Antwort
von eggenberg1, 18

solche mittel holt man  sich  vom tierarzt  ,dort bezahlt man genau so viel  wie  sonst  wo anders ,wenn es  sich  um die gleichen mittel handelt- rien biologische mittel  helfen oftmals nicht unsman gibt doppelt geld aus ,wenn man danndoch zu chemischenmitteln greifen muß .auch so sachen  aus  den  zooläden kann man vergessen .

 gegen würmer kann man NICHT vorbeugen-- du kannst  deinen hund heute  entwurmt haben und in 3 tagen   hat  er sich erneut mit würmern angesteckt --durch  draussen was  fressen, durch  schnuppern an fremdem kot .

darum mancht man IMMMER erst  eine  kotuntersuchung  BEVOR man  einen hund entwurmt ,OB er überhaupt  würmer hat  und welche  art !!!( gilt auch  für katzen )

 zeckenmittel  gibt es  als spot ons  --auch diese sollte man NICHT übertreiben  und unbedingt   die behandlungsanstände einhalten- in einem gebiet , wo  zecken nicht so häufig  vorkommen oder  mit tieren, mit denen man nicht ständig im wald und auf wiesen  rumstreunert ,sondern mehr  auf  festen wegen und strassen läuft, muß man  allerhöchstens nur  2  x  gegen zecken was geben( pro sommer )im abstand  von 6-8 wochen .

porfilaktisch  gebe ich meinen tieren niemals ein mittel , denn es ist immer  ziemliches GIFT  ,was sie da verabreicht bekommen .mein ältester kater  hat  davon  mal  die gesamten  beinhaar  verloren,seitdem  laß ich es  bei ihm ganz .

insgesamt gilt--  wenn ich ein  tier  artgerecht --also bei hunden und katzen  mit VIEL  fleisch und  garkeinem  getreide  und zuckerernähre, dann kannsich der  körper auch sehr gut allein  ohne hilfe  gegen  würmer  wehren .meine hündin wird  gebarft und  ich entdecke immer wieder  zecken an ihr, die  abgestorben sind bevor sie   sich vollsaugen konnten-- obwohl sie NICHTS  bekommen hat . würmer  kenen wir nicht bei ihr . also  gutes getreidefreis futter geben  auch mal  was  rohes , dann hatman im normalfall  ein gesundes tier  ,was kaum  bis ganricht behandlet werden muß .

Antwort
von Schwoaze, 42

Darum kümmert sich mein Tierarzt, ja!

Antwort
von Goodnight, 48

Ja das mache ich immer beim Tierarzt. Nicht immer braucht das einen Termin, man kann sich da auch die Mittel abholen wie im Laden.

Antwort
von Sanja2, 44

Das Mittel vom Tierarzt ist besser als das das man in der Zoohandlung bekommt. Der Tierarzt verlangt dafür ja auch keine Behandlungskosten, ruf einfach an und sag du möchtest das abholen.

Antwort
von Bitterkraut, 44

Würmern kann man nicht vorbeugen, und Zecken und Flöhen eigentlich auch nicht. Die müssen auch erst beißen, um sich zu vergiften.

Wurmmittel bitte nur bei Nachweis von Würmern einsetzen, das Zeug ist so giftig,daß es auch dem Hund schadet. Den Nachweis erbringt der Tierarzt mit Hilfe einer Kotprobe und eines Mikroskops. Vorbeugung zwecklos.

Kommentar von Williausphillie ,

Und wie ist das bei katzen?

Kommentar von Bitterkraut ,

Genauso.

Alle diese Mittel sind auch fürs Tier giftig. Gerade Wurmmittel sind giftige Chemiebomben. Und wie gesagt: Vorbeugen ist da zwecklos.

Antwort
von brandon, 39

Wenn ich was bestelle dann schau ich hier:

https://www.medizinfuchs.de/

Da findet man die günstigsten Angebote und da gibt es riesige Preisunterschiede. 

Antwort
von maxinesweet, 25

manchmal gehen wir zum artzt wenn es schlimm is, sonst gehen wir in so ne apotheke und hole uns antizeckenspry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten