Frage von lilliane25, 48

Flöhe? Hilfe was kann ich tun?

Kann eine ausschließlich Wohnungskatze 0 Freigang...nur Loggia(2.Stock) Flöhe kriegen wenn wir komplett Flohfrei waren?

Wenn ja wie werde ich sie am schnellsten wieder los?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lilliane25,

Schau mal bitte hier:
Katze Flöhe

Antwort
von Dackodil, 10

Flöhe in die Wohnung zu bekommen ist eine der leichtesten Übungen. Schließlich verlaßt ihr das Haus und kommt wieder, und was euch da unterwegs anfällt ...

Gegen Frontline und Konsorten sind die Flöhe inzwischen resistent.

Zur Zeit wirkt Bravecto am besten, weil neu. In 20 Jahren werden die Flöhe auch da nachgerüstet haben, aber jetzt ist jetzt.

Ist auch ein Spot on. Alle Spot on Präparate sind nach 24 Stunden so mit dem Tier verbunden und "eingezogen", daß sie nicht mehr abgestreichelt oder abgeschmust werden können.

Also 24 Stunden Kind und Katze trennen, dann ist gut.

Antwort
von InaThe, 13

Macht halt einmalig ne Program-Anwendung (kommt nicht aufs Fell sondern ins Futter oder direkt ins Schnäuzchen). Sind es wirklich Flöhe ist damit bald Schluss. Ich würde es nicht riskieren nichts zu tun. Wer schon mal ne Flohplage hatte (die sich schon aus einem einzigen Floh entwickeln kann) wird davon ein Liedchen singen können. Program gibts auch für Katzen, meine kriegen nur das, weil Frontline, Advantage, Advocat usw. bei uns nichts mehr genutzt haben (Resistenz). 

Kommentar von lilliane25 ,

wo krieg ich das zu kaufen?

Kommentar von InaThe ,

z. B. bei Amazon, gibt verschiedene Gewichtsklassen, also die Miez vorher mal wiegen. 

Antwort
von Naiver, 9

Holla, ich bin schon a bisserl erstaunt!
Warum denkt alle Welt sofort an Gift und Chemie und...
Wenn einer meiner Bosse Flohhotel spielte, kämmte ich ihn ausführlich mit nem Flohkamm. Öhm, das ist super einfach, sehr zuverlässig und darüber hinaus eine Zeremonie, die bisher selbst die zickigsten Diven bei uns nie ablehnten.

Na gut,
dumm nur, wenn man es nicht gleich sofort wahrnahm und später die ganze Fellschaft feierlich aufgefloht hatte, Gut, dann ist ein bisschen Mühe und Disziplin nötig (Trennung der Frischgekämmten, schwierig, wenn alle im Haus sind), aber sicher kein Grund zur Panik.

Es gibt übrigens unterschiedliche Flohkämme, musst eben schauen, welche dir am besten gefallen und leicht handhabbar sind. Ich habe seit... sehr langen Jahren immer noch meinen ersten Metallkamm.

Viel Erfolg dir! :- )


Kommentar von InaThe ,

Wenn du einmal einen richtigen Ausbruch gehabt hättest wüsstest du, wie lange das noch nachhallen kann, da abgelegte Flohpuppen oft noch Monate /Jahre in Ritzen und Teppichen ruhen können. Und wenn diese ganze Brut schlüpfst, kämmst du 24/7 und es bleiben trotzdem wieder welche in unzugänglichen Ecken übrig, Monate später wiederholt sich das ganze Spiel. Alles schon erlebt. 

Die Chemie macht dem Ganzen wenigstens ein Ende, weil der Flohnachwuchs nicht überlebensfähig ist (so funktioniert das von mir genannte Program) , man sollte es nicht gleich verteufeln, denn wie so oft ist Vorsorge besser als Nachsorge.

 Gerade mit kleinen Kindern im Haus ist das Beseitigungen eines richtigen Ausbruchs nur was für Masochisten, alleine die Putz- und Waschaktionen sind endlos. Wenn man Pech hat muss am Ende DOCH ein Fogger gezündet werden und das kriegen dann Mensch UND Tier ab. Warum sollte es die Fragestellerin erst so weit kommen lassen? 

Antwort
von felixuser, 20

Ganz unmöglich ist das nicht, aber doch eher unwahrscheinlich. 

Die Chemiekeule wurde ich jedoch nicht empfehlen, holt euch Kieselgur zur Milben Bekämpfung, und behandelt damit die Nistplätze eurer Katze.

Das ganze ist Gesteinsmehl sehr fein vermahlen, durch die poröse Oberfläche wird der Chitinpanzer der Krabbel Tiere,  geschädigt und diese Trockenen aus.

Kieselgur(für Milben) ist jedoch ein Feinstaub und damit wie jeder Feinstaub, für deine Atemweg nicht ganz ungefährlich. Nachdem sich der Staub gelegt hat aber eher harmlos, alternativ kann man das Pulver auch in Wasser lösen, und per Drucksprühflasche auftragen, dauert dann allerdings bis zu 3 Tage bis es wirkt. 

Das mittel wirkt aber generell, etwas Zeitversetzt.

Kommentar von lilliane25 ,

wenn das nicht gut für die athemwege ist....ist das nichts für uns... kleinkind im haus

Kommentar von felixuser ,

Alternative ist halt ein Nervengift, so oder so müsst ihr eurer kleines von der Katze und/oder deren Nistplätze fernhalten. 

Kieselgur ist theoretisch auch Essbar, (z.B. Margarine Herstellung). Für mich persönlich wäre das denke dennoch der sicherere Weg, der Staub sollte halt nicht eingeatmet/ aufgewirbelt werden. 

Einen Kleinkind beizubringen eine Katze nicht mehr anzufassen, wird im Gegenzug vermutlich eher schwierig, auf den Chemischen Präparaten ist außerdem meist eine Wirkung von 3-4 Wochen angegeben, solange würde ich diese auch von Kindern fernhalten.  

Antwort
von staffilokokke, 30

Bist Du sicher, das Deine Katze Flöhe hat ? Wenn ja, gibt es da solche Spot-ons, die die Katze zwischen die Schulterblätter bekommt. Das ist ein giftiges, öliges Zeug, das die Flöhe tötet. Dieses Mittel verteilt die Katze durch ihre Laufwege in der Wohnung. Advantage oder Frontline. Jeden Tag saugen. 

Kommentar von lilliane25 ,

nein bin mir nicht sicher aber mein Mann meint er hätte einen im.Schlafzimmer springen sehen.... nein unsere katzen dürfen nicht ins Schlafzimmer

Kommentar von staffilokokke ,

Ist wohl nur ein Einzeltäter. Den habt ihr wohl mitgebracht. Das sind Parasiten, die verschiedene Wirte benutzen. Ordentlich saugen und den Kammtest bei den Katzen machen.

Antwort
von michi57319, 26

Frag deinen Tierarzt mal nach dem Mittel "Program". Ich weiß nicht sicher, ob es das auch für Katzen gibt.

Es hat den Vorteil, daß es nur die Flöhe angreift und im Gegensatz zu sämtlichen Spot-Ons nicht die Nerven des Wirts schädigt.

Kann sogar bei laktierenden Hündinnen gegeben werden. Also frag mal nach. Im Thema Flöhe bei Hunden bin ich bewanderter.

Aber insgesamt und auf die Wirkweise bezogen, ist das ein echt gutes Mittel. Weil das Tier nicht geschädigt wird.

Kommentar von lilliane25 ,

äusserliches gift kommt für uns nicht in Frage haben ein kleinkind

Kommentar von michi57319 ,

Deshalb ja Program. Es ist eine Tablette. Diese verhindert, daß die Flöhe sich häuten können. Es ist ein Chitinsynthesehemmer. Säugetiere aller Art haben keine Chitinanteile. Daher ist es meiner Meinung nach das sicherste Mittel überhaupt am Säugetier.

Kommentar von lilliane25 ,

wie kriegt.man eigentlich Flöhe? katzen haben keinerlei aussenkontakt

Kommentar von michi57319 ,

Außenkontakt mit Fremdkatzen? Könnte reichen, um welche mit in die Wohnung zu schleppen.

Bist du dir sicher, daß deine Katze Flöhe hat? Hast du welche gesehen?

Kommentar von lilliane25 ,

nein ich hab noch keine gesehen...mein behauptet er hat welche gesehen

Kommentar von michi57319 ,

Keine gesehen. Gut. Ihr habt auch keine Flohbisse? Dann ist es wohl falscher Alarm. Um sicher zu gehen kannst du natürlich die Katzen vom TA untersuchen lassen. Flöhe an Katzen lassen sich leicht feststellen. Nicht nur an der Katze, sie springen auch durch die Wohnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten