Frage von Toxic38, 16

Flöhe bei knapp 6 Wochen altes Katzenbaby. Wie vorgehen?

Guten Abend Community,

ich habe heute bei mir ein knapp 6 Wochen altes Katzenbaby aufgenommen. Nur leider habe ich festgestellt, dass das Katzenbaby Flöhe hat. Nun frage ich mich, ob die Mittel, die es in Tierhandlungen zu kaufen gibt, bereits bei einem Katzenbaby angewendet werden darf oder ob eine Spritze gegen Flöhe von einem Tierarzt effektiver wäre und wie teuer solch eine Spritze ist.

An sich ist das Katzenbaby gesund.

LG, Toxic38

Antwort
von Katzeneule, 13

Falls du mit dem kleinen Findel noch nicht bei einem Tierarzt warst, würde sich das so oder so lohnen: Vielleicht hat es sich auch Milben oder Würmer eingefangen - da muss dann auch das richtige Mittel her. Beim Flohmittel meiner Katze steht aber der 12. Woche in der Packungsbeilage - in einem Tiergeschäft könnte man dich sicher entsprechend beraten, ob es auch mittel für jüngere Kitten gibt.
Aber eben: Bei einem Findeltier lohnt sich der Besuch beim Tierarzt, Vorsorge ist einfacher als Nachsorge - und in vielen Fällen angenehmer für das Tier und dein Portemonnaie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten