Frage von Nerawa, 58

Flirten: Wie wollen Frauen angesprochen werden?

Hallo liebe Damen,

ich bin nun seit etwa drei Jahren Single und frage mich, wie ihr am liebsten angesprochen werdet. Natürlich ist dies sehr subjektiv zu betrachten, trotzdem würde ich mich über ein paar Statements freuen.

Nun, was haltet ihr beispielsweise von diesen Ideen: ein Mädchen im Bus oder Alltag kurz anlächeln und bei Erwiderung ansprechen oder in der Fußgängerzone in ein Gespräch verwickeln (dabei ist die Frage, ob man einen Vorwand erfindet oder ob man direkt mit der Sprache raus rückt).

Kommen wir noch zu einem anderen Thema: was ist für euch das Wichtigste bei einem Flirt - das Aussehen, der Charakter, der Humor oder die richtige Methode? Natürlich will ich dabei auf 08/15-Sprüche verzichten und wirklich klarstellen, weswegen ich das Mädchen anspreche.

Ich freue mich auf eure persönlichen Meinungen, Hilfestellungen und Hinweise! Selbstverständlich würde ich mich auch über weitere Ideen freuen.

Beste Grüße!

Antwort
von Schnuffelzicke, 48

Zunächst muss ich dir sagen dass ich deine Frage super finde.

Also Mal abgesehen davon das ein gepflegtes Äußeres natürlich ansprechender wirkt, Duschen und Haare kämmen gehen immer ,mag ich gar nicht geleckt,gegelte Männer.

Und Humor ist mit das wichtigste mit einer guten Portion Ehrlichkeit und ein bisschen Charme ohne zu viele Schmeicheleien. Einfach ein Hey ich hab dich gesehen und dachte ich spreche dich Mal an weil du nett aussiehst wirkt denke ich besser auf eine Frau,jedenfalls bei mir, als irgendeine Anmache aus dem letzten Jahrhundert. Viel Erfolg! :)

Kommentar von Sibi94 ,

Da kann ich mich dir nur anschließen, wenn du alleine schon den Mumm hast als Mann jemanden direkt anzusprechen heißt das ja schon was und du hättest bei mir einen Pluspunkt. 

Antwort
von Aleqasina, 30

Einfach so inder Fußgängerzone oder im Bus angesprochen werden funzt bei mir garnicht.

Bei mir geht es nur, wenn gemeinsame Interessen vorhanden sind, man sich also vorher schon bei Aktivitäten, in einem Verein oder so kennengelernt (zumindest aber wahrgenommen) hat.

Das schränkt freilich die Wahlmöglichkeiten erheblich ein. Aber es spart die vielen Enttäuschungen von zufälligem "try and error".

Antwort
von leylay94, 42

naja, jedenfalls nicht so, als ob ich beim vorstellungsgespräch bin und alles vorher 100 mal geprobt wurde.

also ich rate dir, ganz einfach locker zu bleiben und nicht zwanghaft versuchen, ein gesprächsthema zu finden oder das mädchen irgendwie mit irgendeiner masche einzuwickeln.

sei locker und humorvoll, oder einfach so wie du immer bist und sprich sie einfach höflich und respektvoll an und sag ihr ehrlich, was du willst, einfach kurz und knapp ohne lang rumzustottern. das wars schon

Antwort
von daria78, 34

Jaaa, endlich mal wieder eine Frage mit längerer Beschreibung, die nicht vor Rechtschreibfehlern trieft! 

Also, du solltest auf gar keinen Fall bei allen Mädchen, die dir gefallen stereotypisch die gleiche Show abziehen...das wirkt ziemlich freaky! 

Zweitens: Es gibt ja viele Flirt-Ratgeber für Männer, die behaupten, diese und jene Tricks funktionieren gut bei Frauen und man müsse das weibliche Geschlecht erstmal verstehen lernen...vergiss sowas einfach, es kommt in der Regel mega unsympathisch, wenn du als "Frauenversteher" aufkreuzen willst - zumindest bei mir wärst du da sofort auf der Abschlussliste.

 Drittens: Komplimente sind schön, aber man sollte eine Person, die man noch gar nicht kennt, nicht anfangs schon damit überschwemmen - vor allem dann nicht, wenn sie nur Mittel zum Zweck sind. 

Das sind die drei Punkte, die du unbedingt vermeiden solltest - ansonsten kann alles von Frau zu Frau unterschiedlich gut oder schlecht ankommen. 

Wenn du auf eine Beziehung aus bist, solltest du auf Ehrlichkeit und Authentizität setzen...alles andere wäre falsch. Die Frage, ob der Charakter oder das Aussehen wichtiger ist, ist selbsterklärend, denke ich.

Antwort
von 5432112345, 40

Kommt ganz auf die Situation an.

Vorheriger Blickkontakt hilft dir einzuschätzen, wie die Dame auf dein Ansprechen reagieren wird, es geht aber auch ohne.

Wichtig ist es nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, aber auch keinen billigen Vorwand zu nehmen wie "Kannst du mir die Zeit sagen?"..."Ach übrigens..." Es sollte zur Situation passen. Wenn man z. B. irgendwo warten muss, dann kann man das als Vorwand nehmen "Hi, der Zug/Bus/etc. kommt erst in einer halben Stunde. Lust dich zu unterhalten?"

Man kann natürlich auch aggressiver vorgehen, das erfordert aber wesentlich mehr Geschick. (Oder eben die richtige Situation.)


Antwort
von F4nti, 36

Kennst du die neue " Duplo " Werbung ?
DAS find' ich als Frau richtig kreativ von der Idee !
Frauen wollen in erster Linie nicht offensiv angemacht werden.
Sei charmant & aufmerksam. Dann hast du schon " die halbe Miete "

Viel Erfolg & gutes Gelingen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten