Frage von ClowdyStorm, 79

flirten wenn man vergeben ist?

man steht an der ampel mit dem cabrio, rechts steht auch einer oder eine mit ihrem auto, schaut zu euch rüber und lächelt oder zwinkert. man selbst ist vergeben.

wenn man da jetzt mitmachen würde, wäre das schlimm?

ich persönlich schaue oft zur boden wenn mir sowas passiert, oder ich schaue so schnell weg, dass die andere person gar keinen zeit hat mit mir zu flirten. ich denke mir immer, wenn ich da mitmache, dann wäre das so , als ob man fremdgehen würde.

was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 12

Hallo!

wenn ich da mitmache, dann wäre das so , als ob man fremdgehen würde.

ist es nicht. Sondern in der Regel nur unverbindliche Freundlichkeit und / oder ein Spiel. Wird auch von der Öffentlichkeit mehrheitlich so wahrgenommen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende, Gruß kami.

Antwort
von Mattea9983, 41

Also Fremdgehen ist es meiner Meinung nach auf jeden Fall nicht.

Wenn die Freundin davon wüsste, fände sie es jedoch nicht so prickelnd. Aber Fremdgehen ist das jedenfalls nicht.

Antwort
von Philinikus, 10

Das musst du mit deinem Partner ausmachen.

Es gibt Paare, bei denen jedes kleine Herz-Emoji an eine andere Person fast ein Beziehungsaus bedeutet. Dann gibt es Paare, bei denen Küssen noch okay ist, Sex jedoch ein no-go.

Also ist es sehr unterschiedlich. Und wie gesagt, das muss man mit seinem Partner besprechen.

Ich persönlich finde flirten nicht so schlimm, würde mein Freund aber eine andere Frau anfassen oder sogar küssen, hätte er ziemlichen Stress.

Alles Gute :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Männer, 8

Wenn Du an der besagten Ampel stehend und unter dem Eindruck des lächelnden und zwinkernden Mädchens nicht vergisst beim Umschalten der Ampel auf Grün auch anzufahren, dann ist doch alles bestens. Nebenbei bemerkt ob nun Lächeln und Zwinkern in jedem Fall gleich als Flirten gelten muss, das sei an dieser Stelle auch mal dahingestellt und vom Fremdgehen ist Flirten wohl mindestens so weit entfernt wie die Erde vom Mond.

Antwort
von tjaanz, 24

Ja keine ahnung ich ddnke die absixht zahelt. Wenn du einfach nur nett sein willsr dann kann man ja laecheln aber wenns flirten ist. Ich persoblich finde es unnoetig. Ich mein du hast eine freudbin zuhauye bzw einen freund. Da wuerd ich als freundin es njcht so prickelnd finden wenn das mein freund machen würde. Ist jetzt kein grund direkt schluss zu machen sber trottdem gegenueber der freubdin respektlos. Ich mein wieso ? Du hast ja eine freundib zuhause wieso also anderen maedchen schoene augen machen

Kommentar von ClowdyStorm ,

ich bin eine frau XD kein mann und manchmal passiert mir das wenn ich unterwegs bin, nach der arbeit, an der ampel, im supermarkt usw. nur ich reagiere da nicht, weil ich ein schlechtes gewissen habe, mein freund gegenüber.

Kommentar von tjaanz ,

Achso hahah ja da das selbe :) wenn du die absicht hast zu flirten dann lass es lieber ich mein im endeffekt bringr doch sowas eh nichts. Ich seiß nicht ob ich die einzige bin die so denkt nzw ob sich meine meinunf vielleicht ändert. Aber meinst du die beschriebene situation eif speziell beim auto fahren oder allgemein ? Naja wie dem auch sei ich denk es ist eif unnoetif zu flirten. Was bringt es denn. Außer vielldicht das gefuehl beachtet zu werden aber wenn man genug selbstbewusstsein hat braucht man so eine bestaetigung nicht :)

Kommentar von tjaanz ,

Aber fremdgehen halt nicht meiner meinunf nach da gehoert ychon mehr zu. Trotzdem kein gutes verhalten

Antwort
von MarkusKapunkt, 20

Es ist auf jeden Fall die Vorstufe zum Fremdgehen, wenn man das Flirten ernsthaft betreibt und man sich denkt "Mann ist die scharf, mit der würde ich gerne mal..." 

Klar macht Flirten Spaß, aber was, wenn dann doch mehr draus wird? Am Ende ist immer einer verletzt, du, deine Partnerin oder die Frau im Auto. 

Wenn du allerdings keinerlei Absichten oder schmutzigen Gedanken bei diesem Flirt hast, musst du dich in so einer Situation aber nicht schämen. Was soll im Auto schon passieren? Wenn nur ein Lächeln getauscht wird, ist doch nichts dabei. Da fährt man irgendwann einfach weiter und die Frau ist schnell wieder vergessen.

Antwort
von HalloRossi, 11

Ach natürlich kannst du flirten. Jedenfalls wenn dein Freund nicht dabei ist. Das tut der Seele gut und hebt das Selbstvertrauen!

Antwort
von MindFlower, 26

Fremdgehen ist der Teil eines Beziehungskonzepts. Jedoch gibt es mehr als eine Art der Beziehung und durch aus welche, ohne diese Grenze. 

Kommentar von ClowdyStorm ,

Fremdgehen ist der Teil eines Beziehungskonzepts

?? das ist mir neu.

Kommentar von MindFlower ,

Das kann vieles bedeuten. Was genau meinst du? 

Dann könnte ich dir vielleicht besser behilflich sein. 

Antwort
von EgonSued, 19

Das ist nicht schlimm.

Und "fremdgehen" ist das schon gar nicht.

Antwort
von StellaCat, 13

Ich finde, dass hängt davon, wie du reagierst, wenn du ehr ironisch mit nem lachen oder winken antwortest, finde ich das vollkommen okay, kann dich aber vollkommen verstehen, bin da genauso 😅

Kommentar von ClowdyStorm ,

man fühlt sich schon begehrt, attraktiv und es stärkt ein bisschen das selbstwertgefühl wenn sowas passiert, aber ich traue mich nicht ganz da mitzumachen. ich fühle dass wenn ich das tue, würde ich meinen partner hintergehen, irgendwie.

:-/

Antwort
von GrasshopperFK, 24

Ein anderen Menschen freundlich zu behandeln, indem man zurücklächelt, ist doch kein flirten :O

Kommentar von ClowdyStorm ,

und was wenn der andere oder die andere einen zu zwinkert und lächelt???

Kommentar von GrasshopperFK ,

Dann kannst du doch zurücklächeln. (wenn dir danach ist)

Wenn dich jemand böse anschaut, steht es dir doch auch offen, böse zurück zu sehen ;)

Antwort
von 10201019, 33

Jesus sei mit dir ! Deine Keuschheit imponiert mir du gläubiger Sohn!

Kommentar von ClowdyStorm ,

XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten