Frage von Foellmi, 70

Flirt in Uruguay tödlich?

ich mache 2016 urlaub in uruguay aber nach der meldung ist es mir vergangen:

Richtig gefährlich wird es in Uruguay. Ein Ehemann, der seine Frau in flagranti mit einem Liebhaber erwischt, darf zwischen zwei Möglichkeiten der Bestrafung wählen: Entweder tötet er seine untreue Frau und ihren Liebhaber oder er kastriert ihn und schneidet ihr die Nase ab. Keine schöne Urlaubserinnerung und den Sommerflirt bestimmt nicht wert. Deshalb erst informieren, dann intim werden.

ist das wirklich wahr?

Antwort
von MaronAkane, 54

Das Gesetz besteht wohl noch, ich bezweifle jedoch das alle Uruguayer das auch so durchführen... wie viele Touristen wären dann wohl schon "hopps" gegangen ;)

Es gibt viele sinnlose Gesetze weltweit, die bisher einfach nicht widerrufen wurden und eben noch immer Bestand haben. Ob diese jedoch auch durchgesetzt werden, steht wieder auf einem anderen Blatt.

Des weiteren stellt sich ja die Frage ab wann man als "Liebhaber" gilt. Ist es bei einem Flirt bereits eine Gefahr oder geht es hier vielmehr um den Akt an sich? Vielleicht kannst du in einem Urlauber-/ oder Auswanderer-Forum ein paar konkretere Antworten finden. Es gibt viele Deutsche, die nach Uruguay ausgewandert sind - da finden sich sicher auch ein paar, die sich mit dieser Thematik besser auskennen.

Am besten verhältst du dich unauffällig und baggerst keine vergebenen Frauen an (das sollte eigentlich für jedes Land und vor allem auch als Normalität gelten). Ein Großteil der Einwohner ist auch katholisch und wird (hoffentlich) auch nicht fremdgehen wollen. 

Wichtig und richtig wären da sicher ein paar Fremdsprachenkenntnisse, um Missverständnisse in dieser Hinsicht zu vermeiden. 

Ich wünsch dir eine schöne Reise und viele neue interessante Eindrücke.

PS: Ein relativ neues Gesetz besagt, dass Marihuana in Uruguay nun legalisiert ist. Vielleicht entspannt sich dadurch auch die Lage etwas ;)

Kommentar von Foellmi ,

ja ich geh ja auch nicht nur deshalb hin aber was wenn sich mal was ergibt und die frau sagt mir nicht bescheid?

Kommentar von MaronAkane ,

Ich würd nicht viel darauf geben... wie gesagt, wenn dieses Gesetz denn wirklich existiert (sorry, meine spanisch Kenntnisse reichen dafür leider nicht aus), heißt das noch lange nicht, dass dieses auch durchgesetzt wird. 

Und das Risiko, das der Flirt dich anlügt, besteht wohl weltweit. ;)

Kommentar von Foellmi ,

ok danke für die antwort. bist du selbst brasilianer?

Kommentar von MaronAkane ,

Ne, deutsch mit einem Hauch Italien ;) Aber ich bin Brasilien-Fan :)

Kommentar von Foellmi ,

haha ok ich war bisher einmal in argentinien aber nach brasilien will ich 2017 auch gehen. hoffe du hasst mich jetzt nicht weil ich in argentinien war haha

Kommentar von MaronAkane ,

Ach Quatsch. Ich finde zwar, dass die Spieler der Fußballnationalmannschaft von Argentinien manchmal arg überheblich und arrogant rüberkommen und im Endeffekt doch nix reißen (Große Klappe - nix dahinter), aber hassen werd ich Argentinien und seine Landsleute deshalb noch lange nicht ;)

Brasilien finde ich sehr interessant, nicht nur was den Fußball betrifft. Ich hoffe, dass ich irgendwann auch mal die Gelegenheit habe, dieses Land zu besuchen.

Kommentar von Foellmi ,

die überheblichkeit ist wohl auch ihr problem das talent hätten sie aber müssen besser im team agieren. brasilien wird schon auch wieder aufsteigen. und ja finde argentinien und auch brasilien beide interessant :)

Antwort
von Ninombre, 70

Rumgetrolle, würdest Du tatsächlich Urlaub in Uruguay machen (macht kein Mensch, weil es da im Verhältnis zu den umliegenden Ländern nichts so Spannendes gibt), wüsstest Du: Uruguay ist ein normales, zivilisiertes Land in Südamerika - kein Stammesgebiet irgendwo bei den Taliban.

Kommentar von Foellmi ,

ich bin doch südamerika-fan und habe ja grade das geschätzt war auch mal in argentinien. der text hat mich halt geschockt

Antwort
von affenzaehnchen, 46

Nah, Blödsinn ;) 
http://uruguay-magazin.com/Leben/Kastration-durch-einen-gehoernten-Ehemann-ist-i...

Antwort
von Hardware02, 45

Sagt dir der Ausdruck "in flagranti" was? Das bedeutet, dass du mit einer verheirateten Frau im Bett bist und dabei erwischt wirst. Zumindest Punkt 1 solltest du doch verhindern können, wenn du nicht gerade der südamerikanischen Version von Potifah und seiner Frau begegnest.

Antwort
von SiViHa72, 50

Fragt sich nebenbei, was Du da eigentlich vorhast?

Abgfesehen davon, ja, Menschrechte gelten scheinbar nicht überall laut Deiner Quelle.

Antwort
von benadar, 51

Also Deine Urlaubsplanung beinhaltet schon das Anbaggern von verheirateten Frauen? Das ist überall gefährlich! No risk, no fun...

Kommentar von Foellmi ,

man weiß ja nie ob die verheiratet sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten