Fliesenkleber von fliesen lösen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte einen alten Teppich auf einer Treppe geklebt in dem Haus, das ich übernahm.Therpentin nützte etwas,riecht aber furchtbar,ist sicher ungesund,ich bin mit dem Küchenschaber vom Ceranfeld rangegangen und hab die Treppe weitgehend freibekommen vom Fliesenkleber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgebundener Kleber ist natürlich nicht wasserlöslich, das wär ja schlimm... Wenns die Fliesen noch in der Form zu kaufen gibt ist ein Neukauf immer ratsamer als sich da das Leben dran zu nehmen. vernünftig geht es nur mit einem druckluftbetriebenen Vibriereisen und das ist verdammt teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am einfachsten geht das mit einem Elektroschaber, ist der Kleber sehr dick, hilft nur die Trennscheibe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Winkelschleifer abschleifen. Reste mit Salzsäure abätzen. Ist aber mühsam und langwierig. Nur für eine kleine Fliesenzahl vertretbarer Aufwand. Sonst besser gleich neue kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird so schnell nicht klappen.Wenn die Fliesen erhalten bleiben sollen,warum willst Du sie dann entfernen?

Neue Fliesen gibts doch schon sehr günstig zu kaufen oder hast Du originale Delfter Fliesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fliesenkleber der mit wasser aufgelöst werden kann wäre im bad durchaus fatal... soweit ich weiß ist nur eine machanische entfernung möglich... sprich vorsichtig mit Hammer und meisel abklopfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?