Frage von nicoho, 36

Fliesen im Badezimmer: Linienführung so akzeptabel?

Unser Badezimmer wurde soeben renoviert bzw. die Renovierung läuft noch.

Bei der Vorbereitung der Abnahme sind wir darüber 'gestolpert', dass die Fliesenfuge hinter dem Waschbecken nicht mittig vom Wasserhahn verläuft. Darf das sein?

Kennt sich jemand damit aus? Kann mir jemand dazu eine Auskunft geben?

Antwort
von bluetiger2, 12

Alles richtig gemacht der Fliesenleger sofern vorher nichts anderes vereinbart wurde.
Das ist irgendwie der Nachteil von Rechteckigen Fliesen das sie meistens nicht vermittelt an den Wänden angebracht werden.
Hättet ihr das vorher abgeklärt, wäre auch bestimmt der verlege preis zwecks Verschnitt usw ein Tick teurer gewesen.
Aber sonst alles fachmännisch ausgeführt es gibt kein Grund zur Sorge

Antwort
von Topotec, 23

Die Fugen sind Top, ebenso die Ausführung der Fliesen. Wenn explizit vorher keine genaue Verlegung vereinbart wurde, wird man hier keinen Mangel anzeigen können. Es gibt keine Maßgabe, die die Anordnung der Fliesenfugen direkt vorgibt.

Kommentar von IGEL999 ,

Eben, man bespricht das vorher. 

Die Reihe wurde wohl von links her als ganze Platte begonnen. So ergibt sich rechts der Rest....

Antwort
von tomtrumm, 23

sieht doch top aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community